Basteln und Gestalten
Basteln Halloween

Gespenster basteln zu Halloween

Gespenster basteln

Aus alten Bettlaken kannst du ganz leicht Gespenster basteln. Für die Füllung eignen sich alte Socken, Zeitungen, Watte, Taschentücher, ...

 

Du benötigst dafür:

  • 1 altes Bettlaken oder anderen Stoff
  • ein paar alte Socken o.ä.
  • Schere
  • Filzstift
  • Bindfaden
 

Bastelanleitung für ein Gespenst

 

Gespenst basteln

  • Schneide dir aus dem Bettlaken ein Quadrat aus.
  • Wenn du alte Socken verwendest, rolle sie ganz eng zusammen und leg sie in die Mitte des Stück Stoffs.
  • Wenn du Zeitung oder Watte nimmst, rolle sie zu einer festen Kugel.
 

Bastelanleitung für ein Gespenst

  • Schlage die obere Hälfte des Stoffs über die "Füllung".
 

Bastelanleitung

  • Rücke den "Kopf des Gespenstes" so zurecht, dass er sich möglichst genau in der Mitte befindet.
 

Basteln zu Halloween

  • Binde dann einen Bindfaden um den Hals und mach einen Doppelknoten.
 

Basteln mit Kindern

  • Schneide die überstehenden Fäden ab.
 

Anleitung für einfache Gespenster

  • Male zum Schluss noch die Augen auf (lass einen weißen Punkt in der Pupille frei).
 

Gespenster

  • Schon ist das Gespenst fertig.
 
Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.4 (150 Bewertungen)

Kommentare

alexandra

Das ist ja voll komisch, man kann auch einfach ein Taschentuch nehmen, Watte reintun und mit Wolle oder Garn oder was sonst noch fest schnüren und eben Augen drauf malenenlightened

Besucher

EINE GANZ TOLLE IDEE!!! :-) ICH HABE EINEN IN GANZ GROß GEBASTELT,DA WIRD SICH MEINE TOCHTER ABER FREUN,WENN SIE IHN IM ZIMMER AN DER DECKE SIEHT!!! DANKE FÜR DEN TOLLEN TIP,L.G.....

isa

statt einem stück Stoff kann man auch ein Taschentuch nehmen und den Kopf zusammen knüllen und mit einem Faden umwickeln und dann einfach Augen aufmalen !! Sieht super aus!!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.