Einen runden Osterkorb basteln

Osterkorb basteln

So kannst du einen geflochtenen Osterkorb basteln. Mit Ostergras gefüllt sieht er einfach toll aus. Es geht natürlich auch größer oder kleiner.

Du benötigst dafür:

  • Tonpapier in 2 Farben
  • ein Geodreieck
  • Bleistift und Radiergummi
  • Zirkel und Schere
  • Klebstoff

Bastelanleitung für einen Osterkorb

Osterbastelei

  • Zeichne einen Kreis mit einem Radius von 12 cm (Durchmesser: 24 cm).
  • Zeichne vom gleichen Mittelpunkt einen kleineren Kreis (Radius: 7 cm, Durchmesser: 14 cm).
  • Schneide den großen Kreis aus.
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

  • Zeichne eine Linie durch den inneren Kreis über den Mittelpunkt.
  • Zeichne eine weitere Linie im 90 Grad Winkel durch den Mittelpunkt.
  • Zeichne dann noch 2 Linien im 45 Grad Winkel zu den Linien.
 

Bastelanleitung

  • Halbiere die 8 Tortenstücke, sodass es 16 werden.
  • Das kannst du auch per Augenmaß machen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Halbiere die 16 Stücke noch einmal.
 

ein Osterkörbchen basteln

  • Lege das Geodreieck so an, dass die Null auf dem inneren Kreisrand und einem Linienende liegt.
  • Die Mittelllinie des Geodreiecks läuft durch den Endpunkt der benachbarten Linie.
  • Zeichne dann einen Strich vom inneren zum äußeren Kreis.
 

Anleitung für ein Osterkörbchen

  • Jetzt zeichne parallel dazu einen Strich vom nächsten Linienende zum Außenkreis.
 

Bastelanleitung

  • Gehe so Punkt für Punkt am Innenkreis durch.
  • Schneide die Kerben, die dadurch entstanden sind, aus.
 

Osterkörbchen basteln

  • Jetzt falte die Ränder hoch.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Schneide 3 Streifen aus andersfarbigem Tonpapier aus (Länge: 50 cm, Breite: 1 cm)
 

Ein Osterkörbchen basteln

  • Ziehe die Streifen wie auf dem Bild über die Tischkante.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Dadurch wölben sich die Streifen und das Flechten geht dann besser.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Klebe das Ende eines Streifens am unteren Ende eines abstehenden Streifens fest.
  • Ziehe den Streifen abwechselnd vor und hinter einem abstehenden Streifen um den Rand herum.

 

 

Basteln mit Tonpapier

  • Klebe dann auch das andere Ende am Korb fest.
  • Beginne dann, den nächsten Streifen um den Korb zu flechten.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Mach das Gleiche mit dem 3. Streifen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Schneide zum Schluss noch einen Henkel aus und klebe ihn an.
  • Fertig ist der Osterkorb!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Für einen stabileren Halt kannst du für den Kreis auch Fotokarton verwenden.
Weitere Bastelanleitungen für Osterkörbe: Ein geflochtener Korb geht natürlich auch in rechteckiger Form. Er sieht toll aus und ist einfacher und in verschiedenen Größen herzustellen. Ein süßes Osterkörbchen ohne Henkel schaut ebenfalls gut aus. Ein Osternest kannst du aus einem leeren Becher Margarine und Krepppapier basteln. Auch aus größeren Joghurt-Bechern und Sisalband lässt sich ein wunderschöner kleiner Osterkorb gestalten.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 324

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Frühling / Ostern

81 Kommentare zu „Einen runden Osterkorb basteln“

  1. Sehr hübsches Körbchen! 🙂

    Für mich einfach zu verstehen, obwohl ich schon Rentnerin bin. Wer in der Schule im Fach Geometrie aufgepaßt hat, dürfte mit dem Zeichnen keine Probleme haben. 😉

  2. Lisa-Marie Würfel

    Es geht

    Auf den Bildern sieht es sehr schwierig aus, aber wenn man erst mal angefangen hat, ist es eigentlich ganz einfach. Das einzige das ein bisschen nervig ist und lang dauert, ist das Zeichnen von den Linien.

  3. Sieht schwierig aus

    Sieht schwierig aus, möchte es aber mal versuchen. Doch ich weiß nicht mehr, was ein Radius ist, weil ich längst aus der Schule bin. Könnte man es noch mal erklären, wäre sehr lieb. Ich finde oft sind die Anleitungen zu verworren und man blickt nicht durch. Für Kinder ist dieser Korb etwas schwer, wenn sie noch nichts von einem Radius gehört in der Schule haben, wäre schön wenn man vielleicht einen anderen Begriff benutzen würde wie Durchmesser oder was anderes, was man verstehen kann.

    1. Radius

      Hallo Sundancer 30, danke für dein Feedback. Als Radius bezeichnet man den Abstand zwischen Mittelpunkt und Kreisrand. Ich habe jetzt aber auch den Durchmesser angegeben.

      Liebe Grüße
      Mellibere

      1. Vielen Dank

        Hallo Mellibere Danke für deine Erklärung und die Änderung in der Anleitung. Jetzt ist es besser zu verstehen auch für jüngere Kinder, die noch nicht wissen was ein Radius ist. Ich bin schon jahrelang aus der Schule und da ist es logisch, dass man vieles vergisst und nicht mehr weiß. Deswegen habe ich ja auch ´mal in die Runde gefragt, ob mir jemand es erklären kann danke dafür. Mit Freundlichen Grüßen deine Sundacer 30

  4. Ich finde es eigentlich gut,

    Ich finde es eigentlich gut, aber die Aufgaben sind so umständlich formuliert dass man sie nur schwer verstehtfrown.

  5. Hallo! Ich habe es zwar noch

    Hallo! Ich habe es zwar noch nicht gebastelt aber es sieht sehr schwierig aus ich werde es ausprobieren mit meiner Mutter. Das Flechten sieht einfach aus aber der Rest ist schwierig. Bei dem anderen ist glaube ich alles einfach. Passt der Korb (also nicht dieser sondern der andere) überhaupt auf ein DIN 4 Blatt?

     

  6. Na super. Wenn ich ein 12 cm

    Na super. Wenn ich 12 cm radius nehme passt es garnicht auf ein Din A4 Blatt. Dann muss ich es halt kleiner machen :(. 

  7. ich habs gemacht  aber einige

    ich habs gemacht, aber einige schritte musste ich mir doppelt durchlesen zum verstehen,

    ist aber sehr cool und schön geworden

  8. annamagdalenapauline

    flechten ist hier nichts so

    flechten ist hier nicht so einfach für kleine kinder aber wir habens mit viel fantasie noch hinbekommen 🙂 von uns keinen daumen nach oben oder unten mittendrin 🙂 :/

  9. Yasmin Webering

    Ich selber habe es noch nicht
    Ich selber habe es noch nicht gebastelt aber ich stell mir das nicht so schwer vor. Ich finde die Idee richtig klasse.

  10. hab dieses jahr jedem aus

    hab dieses jahr jedem aus meiner familie ein osterkörbchen gebastelt und viele ideen gesammelt.
    Die hier war eine der einfacheren smiley

    Ich habe sie noch ein bisschen verfeinert und den "henkel" des körbchens auch so geflochten.
    jetzt sieht es richtig professionell aus! wink
    Danke für die liebe bastelidee!!

  11. Nun, ein wirklich sehr

    Nun, ein wirklich sehr schönes Körbchen. Bei uns als Geschenk für die Oma gedacht. Zum Basteln sollte man natürlich eine gewisse Grundausstattung besitzen…. So ist zum Beispiel der Besitz von nur einem linken Daumen sehr vorteilhaft. Mit etwas Geduld und "Spucke" ist es relativ leicht zu basteln. Kindern benötigen zweifelsohne etwas Hilfe. Meines Erachtens ist für Kinder das runde Körbchen leichter zu flechten als das eckige. Hier hat man allerdings mehr Vorbereitungszeit. Alles in Allem aber ein echt nettes Ostergeschenk.

  12. hamsterkistchen

    Also, das Körbchen sieht

    Also, das Körbchen sieht superschön aus und es ist mit den Bildern auch toll erklärt, nur verstehe ich nicht ganz, wie man diese Linien aus dem kleinen Kreis verlängern soll. Wenn ich sie verlängere (und zwar genauso, wie es in der Anleitung steht!!!) kommt bei mir ein ganz anderes Muster als ein paar Bilder danach gezeigt heraus. Aber trotzdem muss ich sagen: Diese Seite ist toll für kleine Geschenkideen, Dekozeugs und Bastelsachen für zwischendurch. Außerdem gefällt mir gut, dass ihr immer so tolle Bilder und einfache (meistens 😉 ) Anleitungen hochladet.

Schreibe einen Kommentar zu Sundancer 30 Kommentieren abbrechen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top