Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Osterkörbchen basteln - leicht gemacht!

Osterkörbchen basteln

So kannst du aus Tonkarton ein Osterkörbchen basteln. Es schaut mal etwas anders aus als die üblichen Osterkörbe.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonkarton (Fotokarton)
  • ein Geodreieck
  • Bleistift und Radiergummi
  • Zirkel und Schere
  • etwas Geschenkband
  • einen Papierlocher
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

Osterbastelei

  • Zeichne einen Kreis mit einem Radius von 13 cm und schneide ihn aus.
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

  • Zeichne eine Linie durch den Mittelpunkt.
  • Zeichne zwei weitere Linien im 60 Grad Winkel durch den Mittelpunkt.
 

Bastelanleitung

 

  • Miss von jeder Linie vom Mittelpunkt aus 7,5 cm ab und markiere die Stelle.
  • Verbinde dann alle Stellen miteinander.
  • Du erhältst ein Sechseck.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Das Sechseck wird die Grundfläche von dem Osterkörbchen.
  • Ritze die Linien der Grundfläche mit der Scherenspitze leicht ein.
  • So kannst du das Tonpapier besser knicken.
 

ein Osterkörbchen basteln

  • Zeichne dir an den äußeren Linien noch Kerben ein.
 

Anleitung für ein Osterkörbchen

  • Schneide die Kerben dann aus.
 

Bastelanleitung

  • Loche jede Lasche an beiden Seiten.
 

Basteln zu Ostern

  • So sieht es dann aus.
 

Osterkörbchen basteln

  • Jetzt falte die Ränder hoch.
  • Und radiere die Bleistiftstriche noch weg.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Ziehe dann ein Geschenkband durch die Löcher.
 

Ein Osterkörbchen basteln

  • Binde zum Schluss das Osterkörbchen mit einer Schleife zusammen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Fertig ist das Osterkörbchen...
 

Osterbastelei

  • ... und kann beliebig gefüllt und dekoriert werden!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Du kannst das Körbchen auch größer oder kleiner machen. Die Markierungen für das innere Sechseck sollte ungefähr in der Mitte zwischen Kreisrand und Mittelpunkt liegen.
Weitere Bastelanleitungen für Osterkörbchen: Ein zweifarbig geflochtener runder Osterkorb sieht toll aus, ist aber etwas aufwändiger zu basteln. Mit weniger Aufwand geht der Korb auch in rechteckiger Form zu flechten und schaut ebenfalls hübsch aus. Einen netten kleineren Osterkorb kannst du aus größeren Joghurt-Bechern und Sisalband gestalten. Eine eher altmodische Art ist es, ein Osternest aus einem leeren Margarine-Becher und Krepppapier zu zaubern. Und wenn es mal ganz schnell gehen soll, kann auch einfach ein Pappteller genommen werden, in den wie hier 6 Kerben geschnitten werden. Die Laschen werden auch an den Seiten gelocht und mit einem Geschenkband verbunden. Vielleicht noch mit einer Serviette auslegen, fertig!

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.3 (482 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Toll, gute Geschenkidee für Ostern, hat allen, den ich es gezeigt habe, Spaß gemacht !!! ... Und mir auch :) ;/ *******

hanna

mein cousin brauchte dringend ein geschenk

Paul Bolduan

Ich finde es echt cool, es ist nur doof, dass die Breite der Kerben nicht angegeben ist.

Karla

Das sind wirklich die schönsten Körbchen, die ich je gemacht habe. Ich mache jedes Jahr für meine Familie kleine Osterkörbchen, und so schöne haben sie noch nie gesehen :)

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.