Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Einen runden Osterkorb basteln

Osterkorb basteln

So kannst du einen geflochtenen Osterkorb basteln. Mit Ostergras gefüllt sieht er einfach toll aus. Es geht natürlich auch größer oder kleiner.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonpapier in 2 Farben
  • ein Geodreieck
  • Bleistift und Radiergummi
  • Zirkel und Schere
  • Klebstoff
 

Bastelanleitung für einen Osterkorb

Osterbastelei

  • Zeichne einen Kreis mit einem Radius von 12 cm (Durchmesser: 24 cm).
  • Zeichne vom gleichen Mittelpunkt einen kleineren Kreis (Radius: 7 cm, Durchmesser: 14 cm).
  • Schneide den großen Kreis aus.
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

  • Zeichne eine Linie durch den inneren Kreis über den Mittelpunkt.
  • Zeichne eine weitere Linie im 90 Grad Winkel durch den Mittelpunkt.
  • Zeichne dann noch 2 Linien im 45 Grad Winkel zu den Linien.
 

Bastelanleitung

  • Halbiere die 8 Tortenstücke, sodass es 16 werden.
  • Das kannst du auch per Augenmaß machen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Halbiere die 16 Stücke noch einmal.
 

ein Osterkörbchen basteln

  • Lege das Geodreieck so an, dass die Null auf dem inneren Kreisrand und einem Linienende liegt.
  • Die Mittelllinie des Geodreiecks läuft durch den Endpunkt der benachbarten Linie.
  • Zeichne dann einen Strich vom inneren zum äußeren Kreis.
 

Anleitung für ein Osterkörbchen

  • Jetzt zeichne parallel dazu einen Strich vom nächsten Linienende zum Außenkreis.
 

Bastelanleitung

  • Gehe so Punkt für Punkt am Innenkreis durch.
  • Schneide die Kerben, die dadurch entstanden sind, aus.
 

Osterkörbchen basteln

  • Jetzt falte die Ränder hoch.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Schneide 3 Streifen aus andersfarbigem Tonpapier aus (Länge: 50 cm, Breite: 1 cm)
 

Ein Osterkörbchen basteln

  • Ziehe die Streifen wie auf dem Bild über die Tischkante.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Dadurch wölben sich die Streifen und das Flechten geht dann besser.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Klebe das Ende eines Streifens am unteren Ende eines abstehenden Streifens fest.
  • Ziehe den Streifen abwechselnd vor und hinter einem abstehenden Streifen um den Rand herum.

 

 

Basteln mit Tonpapier

  • Klebe dann auch das andere Ende am Korb fest.
  • Beginne dann, den nächsten Streifen um den Korb zu flechten.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Mach das Gleiche mit dem 3. Streifen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Schneide zum Schluss noch einen Henkel aus und klebe ihn an.
  • Fertig ist der Osterkorb!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Für einen stabileren Halt kannst du für den Kreis auch Fotokarton verwenden.
Weitere Bastelanleitungen für Osterkörbe: Ein geflochtener Korb geht natürlich auch in rechteckiger Form. Er sieht toll aus und ist einfacher und in verschiedenen Größen herzustellen. Ein süßes Osterkörbchen ohne Henkel schaut ebenfalls gut aus. Ein Osternest kannst du aus einem leeren Becher Margarine und Krepppapier basteln. Auch aus größeren Joghurt-Bechern und Sisalband lässt sich ein wunderschöner kleiner Osterkorb gestalten.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4 (322 Bewertungen)

Kommentare

Fr.Müller

sollte es nicht leicht sein ???? Wenn JA dann ist es ne lüge, ja so ein scheiß Körbchen dauert länger als ne halbe stunde ja und dann schaut es so scheiße aus !!!!

Lulu 11

Diese Anleitung ist echt meeeeeega!!! Ich konnte sie richtig gut nachmachen. Ich musste schnell noch etwas für Ostern basteln und das Körbchen ist mir sofort aufgefallen. Also wer noch was für Ostern basteln will, dem würde ich das wirklich empfehlen!!! =)

Besucher

Gelungene Seite & tolle Ideen. Es war etwas viel Aufwand aber leicht zu verstehen & hat sehr viel Spaß gemacht ! : )

Besucher

Super Seite!! Ich finde diese komplette Seite klasse! Super Erklärungen, die durch die Bilder veranschaulicht werden und dann noch eine klasse Idee Osterkörbchen auf diese Weise zu basteln. Ich werde es ausprobieren!!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.