Basteln und Gestalten
Basteln Halloween

Spinnen basteln

Eine Spinne basteln

Aus schwarzen Ponpons und Pfeifenreinigern kannst du eine Spinne basteln. Witzig sehen sie auch in blau, rot oder grün aus. Zu Halloween ist es eine schöne Bastelidee.

 

Du benötigst dafür:

  • schwarze Wolle
  • dünne Pappe, Klebstoff
  • Bleistift, Zirkel und Schere
  • etwas Filz in weiß und rot
  • schwarze Pfeifenstopfer
  • 1 schwarzen Stift
 

Bastelanleitung für eine Spinne

Basteln mit Wolle

  • Stelle einen  Ponpon her:
  • Der Außenkreis hat einen Radius von 3,5 cm. Der Innenkreis hat einen Radius von 1,5 cm.
  • Lass beim Umwickeln der Pappe ein so großes Loch in der Mitte, dass du noch 4 Pfeifenreiniger hindurchstecken kannst.
 

Ponpons

  • Schneide danach die Wolle an den Seiten auf.
  • Schneide die überstehenden Fäden ab.
 

Bastelanleitung für Wolltiere

  • Jetzt kannst du die 8 Beine der Spinne formen.
 

Basteln mit Filz und Wolle

  • Schneide aus dem weißen Filz Augen aus.
  • Male die Pupillen auf (Lass einen weißen Fleck frei).
 

Spinnen basteln

  • Schneide dann noch einen Mund aus.
 

Spinne aus einem Ponpon und Pfeifenreinigern

  • Klebe Mund und Augen fest.
  • Fertig ist die Spinne!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Wenn du willst, kannst du dir aus weißer Wolle noch ein Spinnennetz für die Spinne weben.
Zu Halloween eignet sich die Spinne sehr gut als Tisch-Deko.
Weitere Bastelideen zu Halloween: Ein Spinnennetz mit einer Spinne aus schwarzem Tonpapier lässt sich ganz einfach aus einem Papiertaschentuch gestalten. Die Netze können in Zimmerecken befestigt werden. Du kannst aus dem schwazen Pompon auch eine Fledermaus basteln. Sie passt sehr schön zu der Spinne. Weitere Fledermäuse gibt es noch aus Papier zu falten, eine einfache Fledermaus und eine etwas schwierigere Fledermaus mit Ohren. Schaurig süß sind diese kleinen Mumien aus Papprollen. Je schlechter sie "verarztet" werden, desto besser (weil gruseliger) wirken sie. Super süß kommen auch diese Halloween-Gespenster aus Pappbechern rüber, vielleicht sogar als Girlande. Gespenster lassen sich aber auch ganz leicht aus Papiertaschentüchern zaubern. Der Hit ist dieses Skelett aus Papptellern, das über einen Meter misst.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.2 (152 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Hab ich gestern mit meinem Sohn (3) ausprobiert. Mit den Ponpon-Schablonen aus Kunststoff (nicht teuer) klappt das super. Wir haben Wackelaugen verwendet, macht die Spinnen noch lustiger.

Besucher

Ich würde diese niedliche Spinne gern mit meinen Schülern basteln... Wie viel Wolle brauche ich, damit jedes Kind (insgesamt 12) eines herstellen kann?

Besucher

Die ist voll süß, man kann die auch ohne filz basteln und die sieht noch süß aus, man muss nur mini ponpons machen als augen und ein bisschen wolle als pupille.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.