Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Eine kleine Maus falten

eine Maus falten

So einfach kannst du eine Maus falten. Sie sieht lustig aus mit dem langen Schwanz. Viel Freude beim Basteln!

 

Du benötigst dafür:

  • ein Papierquadrat (hier: 10 x 10cm)
  • ein Streifen Papier (10 x 1cm)
  • Schere, Klebstoff
  • Bleistift, Fizstift
 

Bastelanleitung für eine Maus

Tiere falten

  • Lege das Papierquadrat vor dich.
 

Tiere basteln

  • Falte den unteren Rand auf den oberen.
  • Streiche die Faltkante kräftig mit dem Finger nach.
 

Papier falten

  • Falte dann den linken Rand zum rechten.
 

Basteln mit Papier

  • Falte den linken Rand zum unteren.
 

Tiere

  • Zeichne einen Bogen vom oberen Rand zur rechten unteren Ecke.
 

Papiertiere

  • Schneide das gefaltete Papier an der Linie entlang durch.
 

Tiere falten

  • Schneide einen 10cm langen und knapp 1cm breiten Streifen aus.
 

Maus falten

  • Ziehe den Streifen über eine Tischkante, damit er sich wölbt.
 

Mäuse falten

  • So sieht der Streifen dann aus.
 

Maus basteln

  • Falte das linke Ende des Streifens mittig, sodass...
 

Mäuse basteln

  • ...du ihn an der Maus festkleben kannst.
  • Male zum Schluss noch Schnauze, Augen und Ohren auf. Fertig ist die Maus!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Wenn du deine Maus noch verschönern willst, findest du weiter unten in den Kommentaren tolle Anregungen von Christine. Und von Bernd erfährst du, wie du aus der Maus ganz leicht einen Igel machen kannst (in dem Kommentar darüber).
Weitere Bastelanleitungen für Tiere, die zu der Maus passen: Wie wär´s mit einem Igel? Die beiden könnten sich gut vertragen. Wenn du es lieber etwas dynamischer willst, eignet sich diese Katze. Jetzt fehlt nur noch ein Hund im Bunde. Es gibt aber auch noch einen einfacheren und niedlicheren Hund zur Wahl.
Weitere Ideen, wie du Mäuse basteln kannst: Was sagst du zu einer Wollmaus? Sie entsteht aus einem Ponpon und Filzresten. Eine winzige Maus lässt sich ganz leicht aus einer halben Walnuss-Schale zaubern. Vielleicht malst oder klebst du ihr noch Ohren auf. Und für ein Geldgeschenk eignet sich diese Geld-Maus. Du kannst sie aber auch aus Papier basteln. Das sieht auch voll süß aus.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.4 (153 Bewertungen)

Kommentare

Kessli

Endlich mal eine Bastelanleitung für die kleinen Kindergartenkinder..... Schneller Erfolg, echt Super!!!

Jaira

naja, ich finde diese maus zu einfach! Aber süß ist sie trotzdem!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Besucher

Voll cool und einfach. Ich mache mir ne ganze Armee aus 1000 Mäusen. Dann gibts den Planet der Mäuse.

Bernd

Vielen Dank!
Ich bastle diese netten Mäuse am Buchstabentag "Mm" mit meiner 1. Klasse.
Man kann übrigens auch sehr schnell einen Igel daraus machen. Einfach den Bogen nicht rund sondern gezackt schneiden. Anschließend noch mit schwarzem Stift Striche als Stacheln auf den Rücken malen. Für ganz kleine Kinder ist aber das Schneiden von so kleinen Zacken in das gefaltete Papier zu schwer.

Christine

Danke für diese gut beschriebene Bastelanleitung! Die Maus ist selbst in dieser ganz einfachen Variante niedlich.

Wer noch etwas mehr Zeit und Lust zum Basteln hat, kann die Augen aus zwei weißen Punkten (Locherabfällen) aufkleben und große schwarze Pupillen hineinmalen. Ohren können aus zwei rosa Kreisen (mit einem kleinen Steg zum Aufkleben) geschnitten und aufgeklebt werden, das Schnäuzchen kann ein aufgemalter dicker schwarzer Punkt  sein.

Die von mir gebastelten Mäuse mussten auf eine Schachtel geklebt werden, sie haben deshalb noch einen eingeklebten Boden erhalten. (Dazu die Maus auf ein Blatt Papier stellen, den Bodenumriss aufmalen, Klebefalze zugeben, ausschneiden, einkleben.)

Barthaare lassen sich aus etwas Bast oder Fäden aufkleben.

Zugegeben: Ohne die hier eingestellte Grund-Bastelidee wäre ich nicht so weit gekommen. Nochmals danke!!!!

 

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.