Einfache Hühner basteln für Ostern

Hühner basteln

So kannst du zu Ostern ganz fix Hühner basteln. Im grünen Ostergras kommen sie schön zur Geltung.

Du benötigst dafür:

  • ein gelbes Papierquadrat (ca. 7,5 x 7,5 cm)
  • einen Stift

Bastelanleitung für ein Huhn

Hühner zu Ostern basteln

  • Lege das Quadrat so vor dich, dass eine Ecke zu dir zeigt.
 

Bastelanleitung für ein Huhn

  • Jetzt falte die linke Ecke zur rechten.
  • Streiche die Faltkante (auch die weiteren) kräftig mit dem Finger nach.
 

Bastelanleitung

  • Öffne das Papier wieder.
  • Falte die unteren Ränder zur Faltlinie.
 

Hühner basteln

  • Wende die Faltarbeit. (Die Rückseite liegt jetzt oben auf.)
  • Falte dann die untere Spitze zur oberen.
 

Osterbastelei

  • Wende die Faltarbeit erneut.
 

Anleitung für ein Huhn

  • Falte dann die linke Hälfte über die rechte.
 

Osterbastelei

  • Falte die obere (mittlere) Spitze wie auf dem Bild zur Seite um.
 

Bastelanleitung für Hühner

  • Falte die Spitze wieder zurück.
  • Öffne den Körper und falte die Spitze an der Faltlinie zwischen der vorderen und hinteren Seite nach rechts.
 

Basteln zu Ostern

  • Falte die linke Spitze nach rechts.
 

Bastelanleitung

  • Jetzt ist das Huhn schon fast fertig.
  • Ziehe das Hinterteil etwas nach hinten und streiche die neuen Faltlinien unten glatt.
 

ein Huhn basteln

  • Male zum Schluss dem Huhn noch Augen auf. Fertig!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Du kannst die Faltkanten mithilfe eines Lineals glattstreichen.
Am besten eignen sich Faltblätter für die Hühner, da das Papier schön dünn und schon quadratisch ist.
Weitere Bastelideen zu Ostern: Zu den Hühner passt sehr gut dieser Hase, der auch aus einem Quadrat gefaltet wird. Eine süße Oster Deko kannst du aus einem Wollküken und einer Eierschale gestalten. Wunderschön kommen Hase und Küken aus Wolle und Fotokarton im Osterstrauß zur Geltung. In Miniaturausgabe sehen die beiden auch niedlich aus. Auf die Schnelle kann ein Osterhase aus der eigenen Hand entstehen. Süße kleine Schafe machen sich gut im Ostergras. Aus einem Pappteller und einer gelben Papierserviette lässt sich ein großes strubbeliges Küken gestalten. Und einen Ostergruß kannst du über einen Handabdruck aussenden.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 185

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Frühling / Ostern

47 Kommentare zu „Einfache Hühner basteln für Ostern“

  1. März

    Ich habe kein gelbes Papier, dann müsste ich auf ein weißes Blatt ein Viereck malen und dann gelb ausmalen und ich verschiebe das alles nicht !!!

  2. Christoph Keel

    Ab dem 8. Bild nicht mehr nachvollziehbar
    Für mich ist die Anleitung ab dem 8. Bild leider nicht mehr nachvollziehbar. Schade.

  3. Ich habe dem Huhn mit feinen

    Ich habe dem Huhn mit feinen streifen Papier noch Federn gemacht hat gleich eine andere wirkung.

  4. hi erst mal ich finde die

    hi, erst mal ich finde die anleitung echt toll, ich habs auch gut verstanden, doch zum schluss war es schwer also ich habe es am ende nicht verstanden.

  5. man schnuggies, das ist doch
    man schnuggies, das ist doch ganz leicht?! ich habs gut hingekriegt, aber ich hab die augen anders gemacht 🙂

    1. Das ist ganz einfach:

      Das ist ganz einfach:

      Du musst die Spitze (den Kopf) nach oben falten, den Körper leicht öffnen und die Spitze in den Körper reindrücken. Der Rest ergibt sich dann von selbst. 😉

  6. Jetzt nur noch eine Rocher
    Jetzt nur noch eine Rocher Kugel drunter legen, und schon hat das Huhn auch was zum ausbrüten :D!

  7. Ich bin 13 und in
    Ich bin 13 und in Bastelsachen eigentlich nicht so unbegabt … 😀 Nur verstehe ich nicht wie schritt 7 gehen soll … sonst finde ich eure Anleitungen echt klasse und hab auch schon öfters unter eurer Anleitung gebastelt … Aber kann mir bitte jemand bei Schritt 7 helfen ?? Dankee 🙂

  8. ich finde es bis bild 7 ganz
    ich finde es bis bild 7 ganz leicht, doch bei bild 8 bin ich nicht sorecht klargekommen. Ein bisschen schlecht erklärt und das bild hat mir auch nicht weiter geholfen.

  9. das war sehr schön, finde
    das war sehr schön, finde eure anleitungen toll, nur den korb habe ich nicht kapiert aber danke

  10. Hallo
    ich bin 12 und habe

    Hallo
    ich bin 12 und habe versucht dieses Huhn nachzufalten.
    Am Anfang fand ich es leicht doch als es darum ging den Körper auf zufalten und den Schnabel zu knicken … habe ich versagt ..:(
    Ich finde da is es ein bisschen schwierig beschrieben …
    sonst finde ich eure Anleitungen gut,habe schon viel gebastelt.

    1. Hallo!
      ich bin auch 12 und

      Hallo!

      ich bin auch 12 und finde die Nummern beim Knicken von Körper usw auch schlecht erklärt… meine Entchen sind voll die „Krüppel“ 😉

      lg

    2. Besucher Jojo

      Ja, so ging es mir auch, aber
      Ja, so ging es mir auch, aber nach mehreren Versuchen hat´s dann doch geklappt. Sah süß aus! Tipp: Sucht auf dieser Seite die Anleitung zum Osterkörbchen und setzt dort die Ente(n) hinein

      1. Besucher Jojo

        Cool! Ich habe es auch
        Cool! Ich habe es auch hinbekommen und habe so Ostern jetzt schon gerettet! Die Küken hab´ ich dann einfach in so ein selbst gemachtes Osterkörbchen( schau mal, auf dieser Seite gibt´s ganz coole Teile!) gesetzt und es sieht richtig gut aus! da freuen sich meine Eltern bestimmt! GRINS

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top