Küken mit strubbeliger Federpracht für die Osterzeit

Küken basteln

Dieses Küken entzückt duch sein bauschiges Federkleid, welches ihm dank einer einfachen gelben Papierserviette schnell und einfach anzulegen ist. Wackelaugen kommen gut, du kannst die Augen aber auch aus weißem und schwarzem Papier machen. Viel Freude beim Basteln!

Du benötigst dafür:

  • eine gelbe Papierserviette (3-lagig)
  • weißen oder gelben Tonkarton
  • orangefarbenes Papier
  • Bleistift, Schere, Klebstoff
  • Wackelaugen

Bastelanleitung für ein Küken

Ostern basteln

  • Zeichne mithilfe eines Tellers oder Deckels einen Kreis (14 – 18 cm Durchmesser) und schneide ihn aus.
 

Osterbastelei

  • Nimm eine gelbe Papierserviette zur Hälfte und rolle sie von der schmalen Seite her auf.
 

Basteln für Ostern

  • Schneide ganz dünne Röllchen ab.
 

Osterhasen basteln

  • Zupfe die Röllchen auseinander, sodas du viele feine Fäden bekommst.
 

Basteln zu Ostern

  • Streiche die Kreisoberfläche fett mit Klebstoff ein.
  • Drücke das Fadenknäuel gut an.
 

Osterküken

  • Falte das orangene Papier einmal um und zeichne ein Dreieck an die Faltlinie (Höhe: etwa 5 cm).
  • Schneide das (doppelte) Dreieck aus, fertig ist der Schnabel.
 

Küken aus Servietten

  • Klebe Schnabel und Wackelaugen an.
 

Küken basteln

  • Zeichne 2 Beine mit Füßen (Länge etwa 6 cm) und einen Federkamm auf das orangene Papier und schneide alles aus.
 

Osterbastelei

  • Klebe Beine und Federkamm von hinten an das Küken.
  • Fertig!
 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 19

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Frühling / Ostern

1 Kommentar zu „Küken mit strubbeliger Federpracht für die Osterzeit“

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top