Basteln und Gestalten
Geschenke

Moneygami - Wie wär´s mit einem Schwan?

Moneygami

Moneygami ist In und ganz einfach, wenn du es Schritt für Schritt machst. Ich empfehle dennoch, erstmal mit einem Papierquadrat zu üben (S. Schwan falten).

 

Du benötigst dafür:

  • Nur den Geldschein deiner Wahl
 

Bastelanleitung für Moneygami

Schwan falten

  • Lege den Geldschein waagerecht vor dich.
 

Geldgeschenke basteln

  • Falte die linke Seite unter die rechte, so hast du fast ein Quadrat.
  • Ziehe die Faltlinie kräftig nach (auch die folgenden).
 

Geldscheine falten

  • Drehe das Quadrat so, dass eine Ecke zu dir zeigt.
  • Jetzt falte die Mittellinie.
 

Einen Schwan aus Geld basteln

  • Öffne den Schein wieder und falte den rechten unteren Rand zur Mittellinie.
 

Moneygami

  • Falte auch den linken unteren Rand zur Mittellinie.
  • Falte dann nochmals den rechten unteren Rand zur Mittellinie.
  • Wiederhole den Schritt auf der linken Seite.
 

Geldgeschenk

  • Jetzt falte die linke Hälfte hinter die rechte.
 

Geld falten

  • Drehe den gefalteten Geldschein um 90 Grad im Uhrzeigersinn.
 

Geldgeschenke

  • Falte die linke Spitze schräg nach oben rechts.
 

Geldgeschenk

  • Falte die Spitze wieder zurück.
  • Öffne den Körper und falte die Spitze an der letzten Faltlinie so hoch, dass die Innenseite jetzt nach außen zeigt.
 

Geldscheine falten

  • Falte die obere Spitze nach links.
 

Geldgeschenke verpacken

  • Falte sie wieder zurück, öffne den Körper wieder und falte die Spitze so nach links, dass die Innenseite jetzt außen liegt.
 

einen Schwan aus Geld falten

  • Fertig ist der Geld-Schwan.
 
Bewertung: 
Durchschnitt: 3.7 (125 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Danke für die super Anleitung! Die Bilder daneben waren echt hilfreich. Probleme gab's nur beim letzten Schritt, da der Schein durch das mehrmalige Falten ziemlich dick und starr geworden ist.

Besucher

der Schwan ging gut, ich denke für Kinder aber nur mit Hilfe zu schaffen da am Schluß, bei Hals und Kopf,sehr viel Fingerspitzengefühl notwendig ist und durch die mehrfache Faltung vorher das Papier ziemlich dick und starr geworden ist, na man kann es ja auch mit anderem Papier ausprobieren bevor man sich evtl. an Geldscheine wagt

Vicky Benub

Super Erklärung, hat auf Anhieb geklappt! Nachdem ich die Ente nicht hinbekommen habe, hat das hier super funktioniert!!!

Besucher

An der Stelle mit dem Umfalten bin ich nicht weitergekommen, da hat mir dann aber dieses Video sehr gut weitergeholfen, nachdem ich es 2 Mal Schritt für Schritt an dieser Stelle geguckt habe: http://www.youtube.com/watch?v=BpnakKYcC9w Nicht wundern, die basteln eine Ente - ist aber fast genauso wie der Schwan

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.