Basteln und Gestalten
Sommer basteln

Ein Sonnenschutz für das Gesicht

Sonnenschutz basteln

Im Sommer kannst du einen einfachen Sonnenschutz basteln.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonkarton
  • ein Blatt Papier (DIN A4)
  • Bleistift und Schere
  • Gummiband
  • (Papierlocher)
 

Bastelanleitung für einen Sonnenschutz

im Sommer basteln

  • Lege das Blatt Papier waagerecht vor dich.
 

einfacher Sonnenschutz für das Gesicht

  • Falte die linke Hälfte über die rechte.
 

Bastelideen

  • Zeichne vom linken Rand aus eine "halbe Banane", etwa wie auf dem Bild.
 

Bastelanleitung für einen Sonnenschutz

  • Schneide die "halbe Banane" dann aus und falte sie auseinander.
 

Sonnenschutz

  • Übertrage die Vorlage auf Tonkarton.
 

Bastelidee

  • Schneide den Umriss dann aus.
 

Basteln im Sommer

  • Loche den Sonnenschutz an beiden Enden.
 

Bastelidee für den Sommer

  • Befestige ein Stück Gummiband an den Enden.
 

Sonnenschutz

  • Wenn du willst, kannst du deinen Namen auf den Sonnenschutz schreiben und/oder ihn mit Motiven bekleben.
 
Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4 (67 Bewertungen)

Kommentare

Lila

Ein super Tipp und schneller, kurzweiliger Bastelspass. Man kann das Schild einfach einlaminieren, dann hält es auch länger! Eine Bastelschablone für das Schild hätte mich sehr gefreut!

Steffi

Kein Mensch braucht eine Krone und trotzdem tragen selbst Könige eine. Wer was Nützliches sucht, ist beim Basteln verkehrt und kann beim Geldgeschenk auch einfach kommentarlos dem Gastgeber einen Geldschein überreichen ;-)

lara

sehr süß und super für meinen kindergeburtstag

Miri

statt zu lochen kann man das Gummi auch festtackern - das hält besser

Jenny

Die Kappe ist super süß, keine Frage. Habe sie auch bereits mit meiner Tochter gebastelt.
Allerdings geht sie leider schnell kaputt :( und blieb auch bei uns nicht lange unversehrt...

Dennoch, sehr süße Idee!!

Beate Schmiedl

Erst einmal danke für die nette Idee.

Ich habe mit einer Gruppe von Kindern diesen Sonnenschutz gebastelt. Hat wunderbar geklappt und den Kindern riesigen Spaß gemacht.

Ich habe allerdings eine Anregung: Sinnvoll ist das Anbringen von Lochverstärkern (auf beiden Seiten),  da die Kleinen meist etwas wilder mit ihren Bastelsachen umgehen und sich somit das Ausreißen der Löcher vermeiden läßt.

Gruß  Beate

Leonie

Das ist doch überhaubt nicht fest. Gute Idee zum Basteln, aber benutzen kann man das nicht wirklich. Außerdem wer hat heutzutage keinen Hut oder ein Kappi oder wie das geschrieben wird. also unnötig!!! :-(

Antje M.

Was manche Leute hier für einen Käse schreiben, meine Güte.

Ich arbeite in einem Pflegezentrum und gerade für meine Kreativangebote sind diese Ideen hervorragend geeignet für die Bewohner mit Demenz.

Also bitte - etwas weiter über den Tellerrand geschaut, dann werden wir von solchen unnötigen Kommentaren verschont.

 

MfG

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.