Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Pünktlich zu Ostern: der Osterhase

Osterhasen basteln

So kannst du kleine und große Osterhasen basteln. Das muss aber nicht nur zu Ostern sein.

 

Du benötigst dafür:

  • ein großes (7 - 10 cm Seitenlänge) und ein kleines (3 - 5 cm) Quadrat aus braunem Papier 
  • 2 Kreise mit einem Radius von 2 cm (für den Kopf des großen Hasen) und 2 Kreise mit einem Radius von 1 cm (für den kleinen Hasen)
  • etwas braunes Papier für die Löffelohren
  • Klebstoff, 1 schwarzen Stift
  • etwas Watte für die Schwänze
 

Bastelanleitung für einen Osterhasen

Osterhase basteln

  • Für den Körper nimm ein Papierquadrat.
 

Ostern basteln

  • Falte das Papier über die Mitteldiagonale und drehe es um 90 Grad im Uhrzeigersinn.
 

Ostern

  • Falte die rechte untere Spitze nach oben vor.   
 

Osterhase

  • Dann öffne das Stück Papier und lege die Spitze so nach oben um, ...
 

Osterhase

  • ... dass die Innenseite nach außen schaut.
 

Osterhase

  • Für den Kopf nimm die beiden Kreise.
  • Schneide 2 Löffelohren aus.
  • Klebe die beiden Kreise zusammen. Klebe die Ohren und den Hals des Körpers dazwischen.
 

Osterhasen

  • Male zuletzt noch das Gesicht auf und klebe etwas Watte auf das Hinterteil. Fertig ist der Hase.
 
Bewertung: 
Durchschnitt: 4 (323 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

sieht bei mir komisch aus. kann mir jemand helfen?

Luisa Kohlmais

Ich musste es als Hü machend ins Passiv umsetzen, für mich ist das nicht leicht, ich gehe in die 1 unterstufe.

Leicht, bin 12 Jahre. Hab es ausprobiert, aber anstatt Watte (haben wir nicht zuhause im Moment)
 hab ich ein Stück von dem braunen Papier ausgeschnitten und es mit tipp-ex weiß angemalt wink

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.