Basteln und Gestalten
Geschenke

Ein Weihnachtsbaum aus Geldscheinen

Geldscheine falten

Hier ein Weihnachtsbaum aus Geldscheinen mit Weihnachtsmann und Geldgeschenk. Der Baum lässt sich schön und einfach falten. Farblich eignen sich am besten 5-Euroscheine.
Viel Freude beim Basteln und Verschenken!

 

Du benötigst für den Weihnachtsbaum:

  • 4 gleiche Geldscheine
  • einen kleinen Halbkreis aus braunem Papier
  • Klebstoff
 

Bastelanleitung für einen Weihnachtsbaum aus Geld

Weihnachtsbaum aus Geldscheinen basteln

  • Lege den Geldschein mit der blasseren Seite waagerecht vor dich.
 

Weihnachtsbaum aus Geld

  • Falte den linken Rand zum rechten. Ziehe die Faltkante kräftig mit dem Finger nach (auch alle weiteren).
 

Geldscheine falten

  • Falte dann den unteren Rand zum oberen, damit eine Faltlinie entsteht.
 

Geldgeschenk basteln

  • Falte es wieder zurück.
 

Weihnachtsbaum falten

  • Drehe den Geldschein dann um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn.
 

Weihnachtsgeschenk basteln

  • Falte dann die untere rechte Ecke zur Faltlinie.
 

Bastelanleitung für einen Weihnachtsbaum aus Geld

  • Mach das Gleiche auf der linken Seite.
 

Geldgeschenke

  • Dreh den Geldschein um 180 Grad.
 

Geldgeschenk zu Weihnachten

  • Falte den vorderen unteren Rand wie auf dem Bild nach oben.
 

Geldscheine falten

  • Schlage den Rand dann noch einmal um.
 

Geldgeschenk

  • Jetzt falte den Rand noch über das "Hütchen".
 

Geldgeschenke

  • Drehe den Geldschein um und wiederhole dort das Ganze.
 

Weihnachtsbaum

  • Schlage die abstehenden Spitzen nach innen, bzw. nach hinten um.
  • Fertig ist das erste "Hütchen".
 

Bastelanleitung für ein Geldgeschenk

  • Falte auch aus den anderen 3 Geldscheinen Hütchen.
  • Stecke sie wie auf dem Bild übereinander.
 

Weihnachtsbaum

  • Schneide einen kleinen Halbkreis aus braunem Papier aus.
 

Geldbaum

  • Rolle den Halbkreis wie auf dem Bild zu einem Tütchen und klebe es so zusammen.
 

Geldgeschenke falten

  • Steck die Hütchen dann über den "Baumstamm".
  • Fertig ist der Weihnachtsbaum.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Wenn die Hütchen so einfach ineinandergesteckt nicht halten, können kleine Tesafim-Röllchen dazwischen geklebt werden. Tesafilm lässt sich leicht wieder von den Geldscheinen lösen und beschädigt sie nicht.
Wer nicht so viel Geld verschenken will, kann sich aus grünem Papier Streifen in Geldscheingröße zurechtschneiden. Sie werden genauso gefaltet, dann kann man die "Hütchen" abwechselnd aufeinanderstecken, ein grünes, dann eins aus einem Geldschein. Das sieht farblich auch sehr schön aus.

Bewertung: 
Durchschnitt: 4.2 (152 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Ich finde auch, dass es sehr gut ist und man es gut falten kann. Bloß die Hütchen aufeinanderstecken geht nicht so gut.

Veronika

Vielen Dank für diese Geldschein-Geschenk-Idee zur Weihnachtszeit.

Wahrscheinlich habe ich trotz super Anleitung nicht genau genug gefalzt. Da so bei mir der Weihnachtsbaum zunächst auseinanderfiel, habe ich die Einzelteile mit Tesafilmröllchen miteinander verbunden. Nun steht der Geldschein-Weihnachtsbaum.

Und bevor es Schimpfe gibt:: Das Tesafilm beschädigt die Geldscheine NICHT  ;-)

 

LG Veronika

Besucher

Idee ist ganz gut. Leider halten die Ecken sehr schlecht und die Stabilität des Baumes läßt auch zu Wünschen übrig!

lisa-lisa

Ja aber das knicken des Geldes ist anstrengend !Aber naja es soll ja schön werden also gebe ich mir mühe !!!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.