Basteln mit Walnussschalen

Walnussschalen

Aus Walnusschalen kannst du Igel, Mäuse oder Schildkröten basteln. Voll süß!

Du benötigst dafür:

  • Walnussschalen, (Messer)
  • Tonkarton (Fotokarton)
  • Bleistift, Filzstifte
  • Schere, Klebstoff
  • Stück Bindfaden

Bastelanleitung für eine Schildkröte

Basteln mit Naturmaterialien

  • Halbiere ein paar Walnüsse mit Hilfe eines Messers.
 

Bastelanleitung für eine Schildkröte

  • Zeichne auf Tonkarton den Umriss einer halben Walnussschale, plus einem Kopf und 4 Beinen.
 

Bastelanleitung

  • Schneide den Umriss dann aus.
 

Basteln mit Walnüssen

  • Bestreiche den Rand der Walnussschale mit Klebstoff.
 

mit Walnussschalen gestalten

  • Klebe die Schale auf den Schildkröten-Umriss.
  • Male zum Schluss noch ein Gesicht auf.
 

Bastelanleitung für eine Maus

 

Anleitung für eine Schildkröte

  • Zeichne auf Tonkarton den Umriss einer halben Walnussschale.
 

Schildkröten basteln

  • Schneide den Umriss dann aus.
 

Herbst

  • Bestreiche den Rand der Walnussschale mit Klebstoff.
  • Klebe ein etwa 10 cm langes Stück Bindfaden hinten auf den Rand der Walnussschale.
 

Basteln mit Naturmaterialien

  • Klebe den Umriss darüber.
 

Basteln mit Nüssen

  • Male der Maus zum Schluss noch Schnauze und Augen auf.
 

Bastelanleitung für eine Maus

  • Fertig sind die Walnussschalen Tiere!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Für einen Igel nimm ebenfalls ein halbe Walnusschale. Verfahre wie bei der Maus, nur lass den Schwanz weg und besprenkle die Schale mit kleinen braunen Punkten. Spare dabei das Gesicht aus. Fertig!
Weitere Bastelanleitungen mit Nüssen, Eicheln, Kastanien oder Zapfen: Aus Erdnüssen, Watte und Krepppapier kannst du niedliche Erdnuss-Männchen basteln. Nebenbei sind sie auch ganz einfach, in kleine Weihnachtsmänner zu verwandeln. Aus Eicheln lassen sich knuffige Mini-Figuren zaubern. Sie kommen am besten zur Geltung, wenn sie irgendwo aufgehängt werden, und taugen auch als kleine Glücksbringer. Kastanien eignen sich hervorragend für Zwerge. Davon kannst du gleich eine ganze Familie basteln. Zapfen bieten sich für Eulen an, was auch eine ganz tolle Geschenkidee ist. Hexen können ebenfalls aus großen Zapfen und Filz gestaltet werden, vielleicht eine Idee zu Halloween oder zur Walpurgisnacht.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 91

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Basteln mit Naturmaterial

34 Kommentare zu „Basteln mit Walnussschalen“

  1. Hi Leute, ich finde diese

    Hi Leute, ich finde diese Seite wirklich sehr umfangreich. Heute in ungefähr zwei Stunden kommen meine Großeltern von Kühlungsborn nach Hause. Jetzt habe ich gerade richtig Lust auf basteln. Deshalb habe ich bisher schon Folgendes gemacht:

    – Kleeblatt

    – Schälchen/Körbchen

    – was selbst ausgedachtes…

    Macht so weiter, das macht tierischen Spaß!

    Viele liebe Bastel-Grüße von eurer 

    ALISA

  2. Ich habe ein

    laugh

    Ich habe ein Weihnachtsgeschenk für meine Mutter gebraucht und hatte so viele Walnüsse über…jetzt hab ich eins, danke dafür.

    Die Mäuse können noch süßer aussehen. Ich habe z.B. einer 2 Engelsflügel und einer einen Weihnachtsmannanzug gebasteln und als ich dann die Glubschaugen dran geklebt habe, sind mir die Augen rausgefallen SOO SÜÜÜÜÜß!!! :*

  3. Danke für die coole
    Danke für die coole Anleitung, bin in der 6. Klasse und musste für ein aumtagebuch ein paar Ideen suchen. Dass mit der Maus und der Schildkröte war toll. Danke hat super geklappt danke.

  4. Anna :-D I LIKE

    Coole Idee
    Die Nüsse in 2

    Coole Idee

    Die Nüsse in 2 Hälften zu bringen war garnicht so schwer.
    Ich weiß nicht was ihr habt???

    Macht weiter so!!!!!!!!!
    ;-D <3

  5. Noch ein kleiner Tipp für
    Noch ein kleiner Tipp für die Mäuse:
    Wir haben aus Papier kleine Öhrchen ausgeschnitten und dran geklebt. Sieht noch putziger aus,wie wir finden ;]

  6. Es ist unmöglich diese
    Es ist unmöglich diese scheiß Nuss in zwei gleichmäßige Hälften zu teilen. Ich habe eine Stunde meines wertvollen Lebens damit verschwendet, diese Nuss aufzubekommen: Erst mit einem Messer, nach einer halben Stunde säbeln tat mir die Hand so weh, dass ich schließlich an eine Werkbank gegangen bin und die Nuss dann mit harten Mitteln aufbekommen hab, allerdings war sie danach sehr unregelmäßig und für das Basteln ungeeignet.
    Fazit: Diese Anleitung ist unmöglich so auszuführen, wie sie hier geschrieben steht.

    1. Wie man recht einfach Nüsse

      Wie man recht einfach Nüsse in zwei Nusschalenhälften teilen kann: Von der Hinterseite mit einem stabilen (Taschen-)Messer in die weiche Rille reindrücken und aufhebeln.

    2. Die arme Nuss!!… Ich habe

      Die arme Nuss!!… Ich habe mit Erfolg bereits einige Kilos halbiert, Inhalt gegessen, nur weiß ich nicht, was ich mit den Schalen-Hälften anfangen soll. Habe sie sicherheitszusammengeklebt.

      Voraussetzung ist für das Gelingen des Halbieren´s: frische Walnüsse.

      Frohes Schaffen.

      Vielleicht kennt eine /r von Euch ein paar Bastelvorschläge. Für so viel (Walnuss-)Mäuse im Haus fehlt mir einfach der Platz.

      Gruß

       

       

       

    3. neue Nuß – neues Glück!
      neue Nuß – neues Glück! Manche fallen fast von allein in ihre Hälften; die anderen werden gerne zu Tierfutter. Sei nicht so verbissen!

    4. wie alt bist du, erst nach
      wie alt bist du, erst nach einer stunde kommst du auf die idee, die nuss mit einem messer aufzumachen, naja aber wenigstens bist du überhaubt auf diese idee gekommen;))

    5. nur weil du nicht in der lage
      nur weil du nicht in der lage bist die nuss richtig aufzuknacken, gibt dir niemand das recht solche kommentare zu schreiben…tztztztz

      1. tja ich bin nicht ganz deiner
        tja ich bin nicht ganz deiner meinung, er erklärt wenigstens, wie man die nuss aufbekommt und das es vl doch nicht so leicht geht wie es aussieht und dein albernes zzzzzzzz kannst du dir echt sparen zzzzzz

    6. Versuch es mit dem richtigen
      Versuch es mit dem richtigen Handwerkszeug! Das kann dann sogar mien zweijähriger Sohn! Es gibt Metallblättchen als Nußknackner, die die Form ähnlich einem Gingkoblatt haben (vielleicht 2 cm in Durchmesser). Mit der Spitze einfach in die weiche Stelle stechen, an der die Nuß festgewachsen war, drehen und auf.

    7. das geht schon! ich hab mit
      das geht schon! ich hab mit einem hammer draufeingeschlagen und zack war die nuss in zwei gleichgroße hälften geteilt.

    1. einen igel? ganz einfach man
      einen igel? ganz einfach man muss eine noch geschlossene stachelige kastanie nehmen die fantasie spielen lassen und fertig ist dein neuer mitbewohner;))

    1. Die Walnuss lässt sich ganz
      Die Walnuss lässt sich ganz leicht in 2 glatte Hälften knacken. Einen herkömmlichen Nussknacker aus Metall nehmen, die Nuss quer einlegen und mit etwas Gefühl leicht die Hebel zusammendrücken. Wenns leise knackt, die Nuss rausnehmen und mit einem Messer öffnen.

Schreibe einen Kommentar zu sabismile Kommentieren abbrechen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top