Ein Portemonnaie basteln

Portemonnaie basteln

Du kannst aus Papier ein richtiges Portemonnaie basteln. Es hat sogar 2 Fächer, eins für Scheine und eins für Kleingeld, egal ob für echtes Geld oder Spielgeld.
Diese Geldbörse aus Papier eignet sich natürlich auch bestens für ein Geldgeschenk.

Du benötigst dafür:

  • 1 rechteckiges Blatt Papier (16 x 12 cm – die Seiten sollten im Verhältnis 4 zu 3 stehen)

Bastelanleitung für ein Portemonnaie

Portemonnaie basteln

  • Lege das Blatt Papier vor dich.
 

Portemonnaie basteln

  • Falte den linken Rand zum rechten.
  • Ziehe die Faltkante kräftig nach.
  • Öffne das Papier wieder, falte den unteren Rand zum oberen und öffne das Papier wieder.
 

Bastelanleitung

  • Falte die linke untere Ecke so um, dass etwa 2 cm Abstand zur waagerechten Mittellinie liegen.
 

Bastelanleitung für eine Geldbörse

  • Falte die anderen Ecken ebenfalls um und drehe das Papier um eine viertel Umdrehung.
 

Anleitung für eine Geldbörse

  • Jetzt falte den unteren Rand hoch, sodass eine neue Faltlinie an der Stelle entsteht, an der die unteren Ecken eingenickt wurden.
 

einen Papierflieger falten

  • Falte den Rand, der über die waagerechte Mittellinie steht, nach unten.
 

Flieger

  • Klappe diesen Rand dann nach innen ein.
 

Papier-Flieger falten

  • Falte den oberen Rand nach unten, sodass eine neue Faltlinie an der Stelle entsteht, an der die oberen Ecken eingenickt wurden.
 

Papier-Flieger basteln

  •  Wende die Faltarbeit, sodass die Rückseite jetzt oben liegt.
 

Flugzeug basteln

  • Falte den linken Rand zur senkrechten Mittellinie.
 

Bastelanleitung

  • Falte dann auch den rechten Rand zur Mitte.
 

Bastelanleitung für einen Flieger

  • Nun falte die obere Hälfte über die untere.
 

Bastelanleitung für einen Flieger

  • Schon ist das Portemonnaie fertig.

 

 

Bastelanleitung für einen Flieger

  • Das Portemonnaie hat sogar 2 Fächer.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Wem die Geldbörse so zu klein ist, kann sie natürlich auch größer machen, z.B. aus einem 24 x 18 cm großen Rechteck.
Je dünner das Papier, desto leichter lässt es sich falten, desto weniger stabil ist das Portemmonnaie dann aber auch.
Du kannst auch edleres Papier verwenden, z.B. Seidenpapier. Es lässt sich nur nicht ganz so gut falten, funktioniert aber auch.
Um den Geldbeutel auch verschließen zu können, eignet sich Knetkleber oder selbstklebendes Klettband. Damit kannst du ihn immer wieder öffnen und schließen.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 398

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Spielzeug aus Papier

77 Kommentare zu „Ein Portemonnaie basteln“

  1. Dieser Geld beutel ist echt

    Dieser Geldbeutel ist echt super !!!!!!!

    Ich habe ihn schon zwei mal gemacht und verschenkt, jeder dem ich es geschenkt habe hat sich total gefreut!!!!!!!!!yes

    1. Echt cool super idee zum

      Echt cool, super Idee zum Verschenken. Bei mir hats super geklappt, meine Freunde freuen sich immer voll und man kann sie sogar so dekorieren wie man will!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!yes

  2. Ich habe es nicht geschaft

    Ich habe es nicht geschafft, dafür habe ich einen coolen Weinachtsschlitten rausbekommen!cool Aber kann mir jemand sagen, wie man eine selbst erfundene Bastelidee veröffentlichen kann?crying

  3. Marianne Krämer

    Ich finde die Anleitung toll,

    Ich finde die Anleitung toll, habe lange danach gesucht. Früher haben wir solche Dinge gebastelt – aber es ging verloren mit der Zeit. Heute will ich mit meinen Enkelkindern basteln und das geht mit diesen Anleitungen sehr gut und macht richtig Spass! Danke vielmals!

  4. Klasse!! Mir, Jahrgang 1939,
    Klasse!! Mir, Jahrgang 1939, fiel beim Falten so manches wieder ein. Trotzdem eine große Hilfe.

  5. Danke, wem auch immer für die
    Danke, wem auch immer für die super Anleitung!!
    Mit Grösse A4 gibt es wirklich ein tolles Portemonnaie! Ich werde es morgen mit meinen SchülerInnen ausprobieren :o)).

  6. Echt hamma
    super sache. Hatte

    Echt hamma
    super sache. Hatte das mal bei finger tipps im fernsehen gesehen mit einer milch tüte, doch das ging viel zu schnell und milch würde ja stinken:-S
    aber jetzt weiß ich ja wie es geht

  7. Super Sache!
    Hab das grad

    Super Sache!

    Hab das grad spaßenshalber mal mit nem Stück Stoff probiert….
    Bisschen schwierig in der Handhabe…. weils nicht richtig in Form bleiben will (is eben nicht Papier… 😉 )
    Aber nach einigen Minuten des Kämpfens hab ich es dann doch geschafft…

    Nen bisschen schief isses… aber das fällt kaum auf…

    … von inten hab ich dann noch nen Stück Pappe in die Trennwand gemacht… so hat das auch schönen Halt….
    und zum Schluss noch notdürftig getackert.

    Passt, wackelt und hat Luft. 😉

    … danke für die tolle Anleitung. 🙂

  8. total cool diese
    total cool diese bastelanleiteung.
    P.S. Bei dieser seite nehme ich immer ein a4 blatt und dass klappt gut.

  9. M.Dosenfänger

    In unserem Kiga der absolute
    In unserem Kiga der absolute Renner momentan. Jetzt konnte ich meinem Kind hier zu Hause auch eins falten. Danke!!

    1. Nimm ein normales Blatt in A4
      Nimm ein normales Blatt in A4 Format. Das geht genauso gut und hat eine ordentliche Größe.

  10. Ich wollte mir mal anschauen,
    Ich wollte mir mal anschauen, was ich basteln kann, ich habe ein tipp an alle: man kann das Portemonnaie auch als kleinen Postumschlag verwenden.

  11. .-.-.-.die anleitung ist sehr
    .-.-.-.die anleitung ist sehr gut…und auch sehr einfach. wer das nicht blickt, ist einfach zu dumm dafür…ich hab schon überall nach der gebrauchsanleitung gesucht und jetzt hab ich sie endlich gefunden…wenn ich die anleitung nicht gefunden hätte,hätte ich den geldbeutel nie hingegriegt…ich wünsche den anderen noch viel spass zu basteln und natürlich auch viel glück.-.-.-.

  12. Super genial! Habe es als
    Super genial! Habe es als kleines Kind geliebt, Portemonaies in verschiedenen Farben und Grössen zu basteln. Nur wusste ich nicht mehr wie es ging. Ich bin begeistert nach so vielen Jahren eine so tolle Anleitung gefunden zu haben. Ein absolutes dejâ-vu.

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top