Pinguine mögen es kalt – einen Pinguin basteln

Pinguin basteln mit Papier

So kannst du dir einen Pinguin basteln. In 2 Farben ist er sehr hübsch und Schritt für Schritt auch einfach.

Du benötigst dafür:

  • 1 Quadrat aus blauem oder schwarzen Papier mit einer Seitenlänge von 7 – 10 cm Länge
  • 1 Quadrat aus weißem Papier in derselben Größe
  • 2 kleine weiße Kreise für die Augen (am besten aus einem Papierlocher)
  • 1 schwarzen Stift für die Pupillen

Bastelanleitung für einen Pinguin

Pinguin basteln

  • Lege die beiden Papierquadrate übereinander.
 

Pinguinbasteln

  • Falte eine Ecke zur gegenüberliegenden
    Ecke. Ziehe die Faltkante kräftig nach (auch alle weiteren).
 

Pinguin basteln

  • Falte das Papier dann wieder auseinander und die oberen Ränder zur Faltlinie.
 

Pinguin basteln

  • Schlage die linke Seite nach hinten, sodass die rechte Seite darüber liegt.
 

Pinguin basteln

  • Knicke die obere Spitze nach links um.
 

Pinguin basteln

  • Öffne die Spitze dann wieder und falte sie so nach links, dass die Innenseite jetzt nach außen zeigt.
 

Pinguin basteln

  • Knicke die Spitze nach unten um.
 

Pinguin basteln

  • Falte nur einen Teil wieder zurück.
 

Pinguin basteln

  • Knicke dann die untere Spitze nach oben um.
 

Pinguin basteln

 

  • Falte sie wieder zurück. Öffne den Körper und schlage die Spitze nach innen.
 

Pinguin basteln

  •   So sieht es danach aus.
 

Pinguin basteln

  • Klebe zum Schluss noch die Augen an und male die Pupillen auf. Fertig ist der Pinguin.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Wenn du die Papierquadrate nicht doppelt legen willst, sondern nur eins verwenden willst, kannst du ein weißes Quadrat von einer Seite mit blauem Buntstift anmalen. Nur darauf achten, dass das ganze Blatt schön gleichmäßig und vollständig bemalt wird. Eine Alternative ist blaues Geschenkpapier, welches nur einseitig gefärbt ist.
Du kannst die Faltkanten auch mithilfe eines Lineals glattstreichen. Einige kommen damit sogar besser klar, als die Faltkanten mit den Fingern nachzustreichen. Probiere es selbst aus!
Zu dem Pinguin passen gut Seehunde, Wale und Delfine. Wenn du einen ganzen Zirkus oder Zoo basteln willst, eignen sich dieser Pool und dieser Spielball.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 184

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

19 Kommentare zu „Pinguine mögen es kalt – einen Pinguin basteln“

  1. Der Pinguin sieht total cool
    Der Pinguin sieht total cool aus!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Rike und Pauline

  2. Ich liebe diese Seite. Ich
    Ich liebe diese Seite. Ich habe schon ein regal voll von gebastelten Dingen, die von dieser Homepage sind.

  3. Jana und Johanna

    Toll!!
    Zwar etwas schwierig,

    Toll!!
    Zwar etwas schwierig, aber er sieht soo süß aus!
    Die Seite ist auch toll!
    LG
    Johanna und Jana

  4. Hat gut geklappt. Habe jetzt
    Hat gut geklappt. Habe jetzt schon 2 Seehunde (Rosa & Blau), eine Kuh (Rot)und den Pinguin (Blau & Weiß) aus kleinen Notizzetteln gefaltet.

  5. Alles hinbekommen, alles
    Alles hinbekommen, alles SUPER!
    Einfach klasse diese Tierchen, habe schon nen halben Zoo (7 Stück)! 😀

  6. was mache ich falsch das
    was mache ich falsch das funktioniert einfach alles nicht ganz am anfang bekomme ich das schon einfach nicht hin das wird kein rechteck

  7. Sparselbobbey

    Ich finde den Pinguin
    Ich finde den Pinguin einfach super. Überhaut alle Origamis!!! Ich liebe es Origamis zu falten. Und auf dieser Homepage gibt es noch so viele coole Dinge. Geldgeschenke,…

  8. Tip: Die Flügel nicht ganz
    Tip: Die Flügel nicht ganz bis zum Mittelpunkt falten. Dadurch hat die Pinguin-
    Skulptur einen weißen Bauch. Je nachdem, wie weit man die untere Spitze zurückfaltet, hat man einen großen, schlanken oder einen kleinen, dicken Pinguin.

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top