Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Osteranhänger basteln

Osteranhänger basteln

So leicht kannst du aus Wolle einen Hasen oder auch einen süßen Osteranhänger basteln. Er passt zu dem kleinen Osterküken, zusammen machen Sie sich sehr gut im Osterstrauß.

 

Du benötigst dafür:

  • braune oder beige Wolle
  • etwas Filz in braun, schwarz und weiß
  • reißfesten Faden, etwas Watte
  • Schere, Klebstoff
  • Gabel, Stift
  • Papier, Papierlocher
 

Bastelanleitung für einen Osteranhänger

Ostern basteln

  • Wickle einen braunen oder beigen Wollfaden 50 mal um eine Gabel.
 

Osterbastelei

  • Fädle einen reißfesten Faden durch die mittlere Gabelspalte um die Wolle und mache eine festen Doppelknoten.
 

Basteln für Ostern

  • Ziehe den aufgewickelten Wollfaden von der Gabel und schneide die Wollschlaufen auf beiden Seiten auf.
 

Osterhasen basteln

  • So sieht es dann aus.
 

Basteln zu Ostern

  • Schneide überstehende Fäden ab, damit der Ponpon schön rund wird.
 

Osterbastelei

  • Fertige einen 2. Ponpon auf dieselbe Art an, nur dass du zusätzlich noch einen Faden um die aufgewickelte Wolle schlingst und einen Doppelknoten auf der anderen Seite der Gabel machst.
 

Hase aus Wolle

  • So sehen die beiden kleinen Ponpons dann aus.
 

Osterhase

  • Knote die beiden Ponpons zusammen und schneide die seitlichen Fäden ab.
 

Osterbastelei

  • Zeichne ein "Löffelohr" und schneide es aus.
 

kleines Häschen basteln

  • Übertrage das Ohr 2x auf braunen Filz und schneide beide Ohren aus.
 

Hasen basteln

  • Loche 2 Augen aus dem weißen Filz und male Pupillen auf.
  • Loche eine Nase aus dem schwarzen Filz.
  • Schneide auch dünne Barthaare aus und klebe sie unter der Nase auf.
 

Hasen basteln

  • Forme eine kleine Kugel aus Watte
  • Klebe sie hinten am Hasen an.
  • Fertig ist ein süßer Osteranhänger.
 
Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.5 (20 Bewertungen)

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.