Basteln und Gestalten
Geschenke

Schweinchen für lustige Geldgeschenke

Schweinchen für lustige Geldgeschenke

Kleine Schweinchen sind eine witzige Idee für Geldgeschenke. Bevor du dich an die Geldscheine machst, empfehle ich, erst mal mit einem Papierquadrat zu üben (Siehe Schweinchen basteln). Mit größeren Scheinen lassen sich die "Glücksschweinchen" leichter falten.

 

Du benötigst dafür:

  • 1 Geldschein
  • 1 schwarzen Stift (vielleicht einen, den man wieder weg radieren oder abwischen kann)
 

Bastelanleitung für Geldgeschenke

lustige Geldgeschenke

  • Lege den Geldschein deiner Wahl waagerecht vor dich.
 

kreative Geldgeschenke

  • Falte den Geldschein dann einmal zusammen. Es entsteht fast ein Quadrat. Ziehe die Faltkante (auch alle weiteren) kräftig mit dem Finger nach.
 

Geldgeschenke falten

  • Falte den unteren Rand zum oberen, sodass eine Faltlinie entsteht.
  • Öffne es dann wieder.
 

Geldscheine falten

  • Jetzt falte den unteren Rand zur Mittellinie.
 

Schwein basteln

  • Falte dann auch den oberen Rand zur Mittellinie.
 

Schwein basteln

  • Knicke die Ecken zur Mittellinie hin um.
 

Schweine basteln

  • Öffne eine Ecke und ziehe die innere Spitze nach außen. Streiche das neue Dreieck dann glatt (wie auf dem Bild).
 

Geldgeschenkideen

  • Wiederhole das Gleiche bei den anderen Ecken.
 

Schwein falten

  • Schlage dann die untere Hälfte nach hinten um.
 

Geldscheine falten

  • Falte die linke innere Spitze wie auf dem Bild um.
 

Geld verpacken

  • Wiederhole das Gleiche mit den anderen inneren Spitzen.
 

Geldscheine falten

  • So kann das Schwein schon auf eigenen Beinen stehen.
 

Geldgeschenke

  • Falte dann die rechte Ecke nach oben.
 

Schwein basteln

  • Falte sie wieder zurück und schlage die Ecke nach innen ein.
 

Schwein basteln

  • Wiederhole das Gleiche mit der anderen Seite und male zum Schluss noch die Augen auf. Fertig ist das Schwein.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Nicht aufgeben! Auch wenn du mal an einer Stelle festhängst, einfach solange weiterprobieren bis es dir gelingt! (Oder erstmal mit Papier üben.)
Wenn es mit dem "Origami" nicht ganz so streng genommen wird, kann auch ein kleiner Ringelschwanz aus Bindfaden angeklebt werden (um das Schwein noch besser identifizieren zu können).
Weitere Tiere, die du aus Geldscheinen falten kannst: Enten, Schwäne, Fische, Krebse, Hunde und Hasen.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.6 (197 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Endlich mal eine Falttechnik, die ich auch nachmachen kann... ;-) Ich bin kein großer Falter- dieses Schwein ist mir aber gelungen. Danke schön!

Besucher

Hallo - bei uns werden es lustige Glücksschweinchen zur Jugendweihe!!! Erklärung klappt & jeder der schon mal gebastelt hat, kriegts hin ! Tolle Idee!

Besucher

Also ich werde das ganz sicher nicht riskieren!!! Ich meine erst den Geldschein so zu verknicken und dann auch noch mit einem Stift darauf rumkritzeln. Ich bin kein Mensch der sagen kann: "Naja jetzt hab ich den Schein zerissen, dann nimm ich einfach einen neuen Geldschein kein Problem!" Es gibt so viele andere Möglichkeiten einen Geldschein nicht langweilig zu übergeben und dazu noch viel schönere. Das Schwein sieht außerdem gar nicht wie ein Schwein aus. Ich hoffe andere sind auch meiner Meinung. Sorry aber nichts für mich!

Besucher

Sehr einfache Anleitung und echt super gemacht. Am Schluss sollte man aber das hintere Teil etwas steiler falten als den Kopf, sieht dann eher nach Schwänzchen aus. Zusätzlich noch zwei Augen und eine Schnauze aus Papier ausschneiden und aufkleben, dann ist das Schweinchen perfekt.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.