Basteln und Gestalten
Basteln zu Weihnachten

Ein Kugelstern für den Weihnachtsbaum

Kugelstern

Ein Kugelstern ist etwas schwieriger zu basteln als andere Sterne. Aufgehangen sieht er sehr schön aus.

 

Du benötigst dafür:

  • Glanzpapier
  • Stift, Lineal und Zirkel
  • Schere, Nadel und Faden
  • Klebstoff 
 

Bastelanleitung für einen Kugelstern

 

Sterne basteln

  • Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis mit dem Radius von 1,5 cm.
  • Zeichne dann einen größeren Kreis drum herum (Radius: 5 cm).
  • Schneide den gößeren Kreis dann aus.
 

einen Kugelstern basteln

  • Zeichne die senkrechte und die waagerechte Mittellinie auf den Kreis auf.
  • Zeichne dann auch noch die beiden Diagonalen.
 

Sterne Basteln

  • Schneide an den Linien entlang den Kreis bis zu dem kleinen Kreis in der Mitte ein.
 

Bastelideen zu Weihnachten

  • Rolle dann mit einem Bleistift eine Ecke nach innen ungefähr bis zur Mitte ein.
 

Sterne basteln

  • Rolle die andere Seite darüber, sodass eine Sternspitze entsteht.
 

Weihnachtsbastelei

  • Rolle so auch die anderen 7 Zacken zu Sternspitzen.
  • Forme noch 7 weitere solcher Sterne.
 

für Weihnachten basteln

  • Klebe in die Mitte jedes Sterns ein kleines Stück Papier zum Verstärken.
 

Sterne basteln

  • Jetzt nimm Nadel mit Faden und steche die Nadel in die Mitte des ersten Sterns, dann in die Mitte es zweiten Sterns, usw.
  • Wenn Du die Nadel durch alle 8 Sterne gestochen hast, führe sie etwas einen halben Zentimeter neben dem Mittelpunkt wieder zurück.
 

einen Kugelstern basteln

  • Mach einen Knoten in den Faden.
  • Ziehe den Knoten ordentlich fest, sodass sich die Sterne zu einer Kugel formen. Fertig!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Es lohnt sich, wie auch in den Kommentaren weiter unten angegeben, die Spitzen mit einem Tupfer Klebstoff zu fixieren, während die Bleistiftspitze noch drin steckt.
Weitere Bastelanleitungen für Sterne: Wunderschön plastisch sieht dieser Stern aus zwei Doppelhälften aus. Er bezaubert, egal in welcher Größe er gebastelt wird. Diese Sterne werden ineinander gesteckt und eignen sich hervorragend zum Aufhängen. An einer Fensterscheibe kommt ein Weihnachtsstern aus Transparentpapier am besten zur Geltung, genauso wie Faltsterne in den verschiedensten Farben und Größen. In diese Stern-Anhänger kannst du eine kleine Botschaft schreiben.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.9 (109 Bewertungen)

Kommentare

D.Hinkelmann

War happy zu lesen, daß das auch mit Faden geht. Haben das immer geklebt. War echt mühsam.

I.Sommer

Ich habe die Sterne letztes Jahr mit gesammeltem Goldpapier von den Schokotütchen gebastelt! Die Tütchen sind von Argenta ! Ergibt nach dem Säubern und Glattstreichen eine runde Scheibe, mit einer silbernen und einer hell- oder dunkelgoldenen Seite. Werden schöne kleine Sternchen! Also, fleißig leckere Schokotütchen essen und die Folie sammeln! Tschüss! ::-)

Besucher

Super danke für die Anleitung.Habe das früher mit meiner Mutter gebastelt und ewig nach der Anleitung gesucht.
Werde heute mit meinen Kinder loslegen.

Besucher

Habe beim Basteln festgestellt, dass es wirklich Sinn macht die Spitzen mit Klebstoff beim Drehen zu fixieren, sonst gehen die Spitzen wieder auf!!! Die Farbkombinationen rot-gold und silber-grün sehen sehr gut aus und würde ich weiterempfehlen.:-) Danke für die Anleitung.

Besucher - Chrisi

Endlich! Ich habe das Filterpapier und den Leim schon da, wollte mit meinen Enkeln basteln, aber es klappte einfach nicht. Habe nun schon versucht Kontakt mit meiner damaligen Hortnerin aufzunehmen, die mit uns diese Sterne gebastelt hat, auch bisher erfolglos. Jetzt endlich kann ich basteln, danke!

Besucher

Endlich hab ich die Anleitung gefunden!!! Wir haben so Sterne immer im Kindergarten gebastelt, aber ich wusste nicht mehr, wie sie gehen...

Besucher

Klasse, jaaaa!!!! Ich schließe mich meinen Vorrednern an. On meiner Erinnerung lebten diese Sterne aus Kindergartentagen noch, und jetzt hab ich irgendwo mal wieder einen geséhen. Doch konnte ich mich im geringsten daran entsinnen, wie die nochmal gingen... Jetzt weiß ich`s! Danke***

Besucher

Diesen Stern haben wir früher aus weißem runden Filterpapier gebastelt, welches noch von Opas alter Kaffeemaschine übrig war. In weiß, dann mit Silber- oder Goldspray bearbeitet, sieht er noch schöner aus!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.