Bunte Käfer basteln

Bunte Käfer basteln

Zu Ostern kannst du auch bunte Käfer basteln. Sie eignen sich zum Beispiel als Deko für das Osterfrühstück und werten jedes Osterkörbchen auf 🙂
Außerdem sind sie in der Lage, Geschenke zu verschönern. Und zu Silvester können sie als Glückskäfer dienen. Viel Freude mit den kleinen Käfern!

Du benötigst dafür:

  • bunte Papierquadrate mit einer Seitenlänge von ca. 15 cm Länge
  • etwas schwarzes Tonpapier für die Beine
  • bunte kleine Punkte (am besten aus einem Papierlocher)
  • Schere und Klebstoff
  • 1 schwarzen Stift für die Pupillen

Bastelanleitung für einen Glückskäfer

bunte Käfer basteln

  • Nimm ein Papier zur Hand und falte die waagerechte Mittellinie.
  • Streiche die Faltkante (auch die weiteren) kräftig mit dem Finger nach.
  • Öffne das Papier wieder und falte die senkrechte Mittellinie.
  • Öffne das Papier dann wieder.
 

bunte Käfer basteln

  • Drehe das Blatt um (die Rückseite liegt jetzt oben) und falte die diagonalen Mittellinien.
  • Öffne das Papier wieder.
 

Bastelanleitung für bunte Käfer

  • Schiebe das Papier wie auf dem Bild zusammen. Die Faltlinien geben es so vor.
  • Ein Dreieck entsteht.
 

bunte Käfer basteln

  • Zeichne einen Kreis, der unten links und rechts etwas über den Rand ragt. Zeichne entweder freihändig oder verwende einen Zirkel. Du kannst aber auch ein Glas oder Ähnliches zuhilfe nehmen.
 

bunte Käfer basteln

  • Schneide den Kreis aus.
  • So soll es dann aussehen.
 

bunte Käfer basteln

  • Zeichne die Beine, wie auf dem Bild und schneide sie aus.
  • Wenn du mehrere Käfer basteln willst, kannst du dies als Schablone für die anderen nehmen.
 

bunte Käfer basteln

  • Klebe den Körper mittig auf die Beine.
 

bunte Käfer basteln

  • Male die Spitze vorn schwarz aus.
  • Klebe Punkte auf den Körper, 2 weiße vorn für die Augen.
  • Male zum Schluss die Pupillen auf. Fertig!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Am besten eignet sich Faltpapier für die Käfer. Die Blätter sind schön dünn und schon quadratisch. Mit „normalem“ farbigen Papier geht es aber auch.
Weitere Bastelanleitungen für Käfer: Wie wär´s mit einem Marienkäfer, der sogar auf einem Blatt wandern kann? Aus Wolle lassen sich auch ganz süße Marienkäfer gestalten.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 334

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Basteln mit Tonpapier

74 Kommentare zu „Bunte Käfer basteln“

  1. als ich den käfer bei bild 5
    als ich den käfer bei bild 5 zerschnitten habe, ist mir alles auseinander gegangen!!!
    ist das normal???

  2. Ich krieg das 3. Bild
    Ich krieg das 3. Bild irgendwie nicht hin, da kommt bei mir kein Dreieck sondern ein Viereck raus :’D!

  3. Tolle Idee! Ich konnte mit
    Tolle Idee! Ich konnte mit diesen Käfern die Osterkörbchen meiner Eltern super füllen damit die nicht so leer aussehen :D!

  4. Die Käfer sind wirklich
    Die Käfer sind wirklich toll….:)
    Nicht zu komplieziert,aber dafür sehr schön und knuffig…:)

  5. die sind echt knuffig.
    wir

    die sind echt knuffig.
    wir machen in der schule ein sommerfest wo die 6.klassen mit den 1.-2.klassen basteln.
    das ist die perfekte idee für den stand meiner freundin und mir.
    die kinder werden sich bestimmt freuen.

  6. Ich habe heute mit meiner
    Ich habe heute mit meiner 3-jährigen Tochter eine ganze Reihe gebastelt, sehr schöne Idee, find ich toll und hat auch ihr sehr gut gefallen!

  7. Super Idee für die Kleinen.
    Super Idee für die Kleinen. Meine Tochter ist 2 1/2 und hat das ganz toll hinbekommen. Die Käfer sind perfekt für den Anfang!!

  8. Das ist wirklich super!
    Das ist wirklich super! Papierverschwendung muss es nicht sein, wenn man den Kreis einfach so groß zieht, dass er bis zum Rand gegenüber der Spitze reicht! Die Käfer werden wirklich sehr süß und passen übrigens auch gut auf das Blatt aus der anderen Käferbastelanleitung, auf dem sie dann entlang krabbeln können…

    1. Das ist doch keine
      Das ist doch keine Papierverschwendung, also bei mir blieben nur noch ein paar kleine Schnipsel übrig. Mach die Käfer einfach ein Stück größer, dann bleibt nicht so viel Papier übrig.

  9. Oh! Die Käfer sehen so
    Oh! Die Käfer sehen so süss aus!Ich finde sie einfach wegen der Anleitung aber mein Bruder findet sie sehr schwer! Er ist ja auch erst 5!

  10. ich finde die idee suppii
    ich finde die idee suppii weil unsere schule käfertaler schule heißt und wir wollen sie an der schule basteln.

  11. Hallo !
    Ich hab ein Problem

    Hallo !
    Ich hab ein Problem mit dem Bild 3. Könnte man das mal bitte erläutern ?
    Der Käffer sieht sehr süß aus.
    Liebe Grüße Lili

    1. Ja, hier braucht man
      Ja, hier braucht man reichlich räumliches Vorstellungsvermögen, ich musste auch lange überlegen, hab’s aber dann rausgekriegt: Man muss praktischan den Diagonalen nach innen falten und an den waagerechten und senkrechten Faltlinien nach außen. Dann ergibt es sowas wie ein Pyramidengerüst, das man dann schließlich abflacht, um ein Dreieck zu erhalten, das innen so aussieht wie auf Bild 3. Das ist sicherlich der kniffligste Teil aber wenn man’s mal raus hat, ist es ganz einfach – wie alles… 😉

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top