Geldscheine falten – Wie wär´s mit einem Fisch?

Geldscheine falten

Geldscheine falten muss nicht besonders schwer sein. Ein Fisch ist schnell gefaltet. Besser kommen gleich mehrere Fische auf blauem Hintergrund (zum Üben: Fische basteln). Achtung: Geldscheine falten kann zum richtigen Hobby werden 🙂
Noch ein Tipp von einem Besucher: Wer Probleme mit Schritt 1 – 7 hat, kann alternativ Schritt 1 – 6 vom Krebs falten.

Du benötigst dafür:

  • die Geldscheine deiner Wahl
  • bunte Punkte für die Augen
  • einen schwarzen Stift
  • Klebstoff

Bastelanleitung für einen Fisch

Fisch basteln

  • Lege den Geldschein mit der blasseren Seite oben waagerecht vor dich.
 

Fische basteln

  • Falte den Geldschein einmal. Dann erhältst du fast ein Quadrat.
  • Ziehe die Faltkante (auch die weiteren) kräftig mit dem Finger oder mithilfe eines Lineals nach.
 

Geldgeschenke

  • Falte den oberen Rand zum unteren.
 

Geldschein falten

  • Falte dann den rechten Rand zum linken.
 

Geldgeschenk

  • Nun erfasse mit rechtem Daumen und Zeigefinger die aufliegende Ecke links unten.
  • Fixiere mit linkem Daumen und Zeigefinger die Ecken darunter.
 

Fisch falten

  • Jetzt ziehe die Ecke, die du in der rechten Hand hältst nach rechts außen.
  • Glätte das entstandene Dreieck.
 

Geld falten

  • Drehe den Geldschein um, sodass die Rückseite oben liegt und mache dort das Gleiche.
  • Es sieht von unten dann so wie auf dem Bild aus.
 

Geld verschenken

  • Drehe den Geldschein um 90 Grad im Uhrzeigersinn.
  • Für die Schwanzflossen falte die untere, oben liegende Spitze zur Seite.
 

Geldgeschenk basteln

  • Falte die andere Spitze wie auf dem Bild darüber.
 

Fische aus Geldscheinen

  • Drehe den Fisch dann um.
  • Wenn du willst, kannst du ihm jetzt noch ein Auge aufkleben.
  • (Damit die Fische flacher werden, kannst du sie für eine Weile unter einem schweren Buch pressen.)
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Als Geschenk machen sich die Fische sehr gut, wenn sie so arrangiert werden, als ob sie in einem Aquarium umher schwimmen. Dafür kannst du ein Blatt Papier mit wässriger blauer Wasserfarbe bepinseln, trocknen lassen, die Fische aufkleben und das Bild in Glas rahmen (da sich das Papier sonst wellt). Als Grünpflanzen eignet sich sehr gut grünes Geschenkband, wenn du es einschneidest und mit dem Scherenrand kräuselst.
Alternativ dient als Hintergrund auch ein blauer Bogen Tonpapier oder Tonkarton. Das Bild kann mit schwarzen Streifen gerahmt werden.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 589

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Geldgeschenke

168 Kommentare zu „Geldscheine falten – Wie wär´s mit einem Fisch?“

  1. Coole Fische, vielen Dank!
    Coole Fische, vielen Dank! Falls ihr Schweizer Franken zur Hand habt und diese nehmt, sehen die Fische besonders toll aus, weil die Geldscheine noch farbintensiver sind als die Euro-Scheine! Prima Anleitung!

  2. Vielen Dank für die tolle
    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Sie ist wirklich nicht schwer zu verstehen. Jeder Schritt ist mit einem Foto angezeigt. Das müsste wirklich jeder verstehen!

  3. Hat letztendlich doch
    Hat letztendlich doch geklappt.
    Es ist ein bisschen Frimelarbeit aber letztendlich habe ich es dann doch geschafft. Geduld heißt dann immer meine Devise.

  4. Ich bräuchte noch eine
    Ich bräuchte noch eine detailiertere Erklärung wie man die Flosse falten soll – kann mir jemand einen Tipp geben?
    Besten Dank!

  5. Beim besten Willen steht
    Beim besten Willen steht dieser Aufwand in keiner Relation zum Ergebnis!
    Der Fisch sieht nich aus wie auf der Abbildung und mein Kind hat beim Basteln einen Wutanfall bekommen und sitzt jetzt in der psychatrischen Heilanstalt.

  6. Total super!
    Wir hatten heute

    Total super!
    Wir hatten heute Wasser im Keller und unsere Vermieterin hat (wie immer) tatkräftig mitgeholfen um das wieder los zu werden, übermorgen hat sie Geburtstag, da schenken wir ihr dann als „Wasserschutzversicherung“ einen Gummiabzieher und daran kleben wir Geldscheine als Fische, ganz
    Toll 🙂

  7. Also DAS hat mir heute echt
    Also DAS hat mir heute echt den Ar*** gerettet. Mußte auf die schnelle eine Geburtstagskarte basteln. Einfach SUPER!!!

  8. hallo, habe mir ein Geschenk
    hallo, habe mir ein Geschenk für eine Hochzeit aus den verschiedenen gezeigten Sachen gebastelt-wenn man erstmal anfängt, kommen immer mehr Ideen! Echt super, diese Geldgeschenke!

  9. Perfekt!
    Haben dieses Jahr

    Perfekt!
    Haben dieses Jahr viele Konfirmationen.
    Ich wollte aber nicht einfach das Geld lose
    in die Karte legen. Da der Fisch ja auch als
    Symbol auf einigen Karten ist, habe ich einfach die Geldscheine als Fisch gefaltet
    und in die Karten eingeklebt. Sieht richtig
    gut aus. Danke für die tollen Ideen.

  10. Die Beschreibung ist super
    Die Beschreibung ist super gut gemacht und mit den Bildern ist die Anleitung wirklich einfach. Hat bei mir prima geklappt und die Scheinchen waren ruckzuck fertig. Danke!

  11. Bis Schritt 6 super einfach,
    Bis Schritt 6 super einfach, aber dann wollte es nicht mehr klappen, muss wohl noch weiter üben

  12. Nach ein paar Proben haben
    Nach ein paar Proben haben meine Tochter und ich die Fische sehr gut hinbekommen. Unserer Meinung nach ist die Anleitung sehr gut verständlich und auch gut nachzuarbeiten.

  13. Sorry, aber wer Probleme mit
    Sorry, aber wer Probleme mit der Anleitung hat, der muss sich echt ziemlich blöd anstellen. Sowohl die Fotos als auch die kurze Beschreibung sind definitiv ausreichend, um die Geldscheine nachfalten zu können.

    1. das stimmt schon aber manche
      das stimmt schon aber manche fotos sowie derern
      bildbeschreibung sind einfach nur blöd erklärt

      1. Kake ist eine Ortschaft an
        Kake ist eine Ortschaft an der Nordwestküste der Kupreanof-Insel, einer 2.803 km² großen Insel des Alexanderarchipels im US-Bundesstaat Alaska.

      2. Die Beschreibung ermöglicht
        Die Beschreibung ermöglicht es, die Fische ohne Schwierigkeiten zu falten. Übe doch erst mal mit Bastelpapier. Und übrigens: es heißt „Kacke“ und nicht „kake“

          1. 48? Und dann noch nähmlich
            48? Und dann noch nähmlich mit „h“? Oh man, kein Wunder das du die Anleitung nicht verstehst.

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top