Einen Briefumschlag falten

Geschenk verpacken

So kannst du aus buntem Geschenkpapier einen Briefumschlag falten: super einfach und ein tolles Ergebnis, da der Umschlag immer gelingt!

Du benötigst dafür:

  • Geschenkpapier
  • Schere
  • Klebstoff

Anleitung für einen Briefumschlag

Verpackungsanleitung

  • Schneide aus dem Geschenkpapier ein Quadrat aus (hier 20 x 20 cm).
 

originell verpacken

  • Drehe das Quadrat auf die Rückseite.
  • Falte die senkrechte und die waagerechte Mittellinie.
 

Briefumschlag falten

  • Drehe das Quadrat, sodass eine Ecke zu dir zeigt.
  • Falte die seitlichen Ecken zum Mittelpunkt.
 

Geschenke gestalten

  • Falte die untere Ecke ein Stück über den Mittelpunkt.
 

Geschenk verpacken

  • Klebe die Ränder an den Seitenteilen fest.
 

Geschenke gestalten

  • Schon ist der Briefumschlag fertig und kann gefüllt werden!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Bei den angegebenen Maßen (20 x 20 cm) passt genau eine CD ohne Hülle (bzw. nur mit Papierhülle) in den Umschlag.
Als grobe Faustregel: Miss die längere Seite deines Geschenks aus. (Es sollte allerdings schön flach sein.) Nehmen wir an, es ist 12 cm lang. Jetzt rechne die Hälfte der Länge dazu. In unserem Beispiel sind das 12 cm + 6 cm = 18 cm. Verwende also ein Quadrat mit der Seitenlänge von 18 cm.
Solltest du kein Geschenkpapier im Hause haben, eignen sich auch Zeitungen. Sie könnten vorher noch dezent coloriert werden, z.B. mit Buntstiften.
Für ein Geschenk in Postkarten-Größe (DIN A6, bzw. 14,8 x 10,5 cm) empfehle ich diese Anleitung für Briefumschläge mit einer Seitenlänge von 38 cm.
Wenn dein Geschenk nicht flach genug für ein Kuvert ist, passt es vielleicht in eine Geschenktüte, die ganz einfach aus Geschenkpapier zu zaubern geht. Eine etwas edlere Geschenktüte lässt sich aus schönem Fotokarton falten.
Du kannst zum Verpacken auch normale Kuverts verwenden und diese originell aufpeppen, z.B. mit dieser Folientechnik, auch Marmorieren genannt. Mit einer einfachen Stempel-Technik, wie dort auch beschrieben, wird es noch schöner.

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 345

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Geschenke verpacken

53 Kommentare zu „Einen Briefumschlag falten“

  1.  Daumen nach oben 

    heart Daumen nach oben yes
    Eine gute Anleitung, hat mir gut geholfen mit dem Falten heart
    Denkt die negativen Kommentare weg, das schreiben nur Leute die nichts besseres zu tun haben oder zu blöd zum Falten sind 😉
    Habe nun aber mal eine eigene Variante ausprobiert und habe einen individuellen Umschlag gefaltet der Stil hatheart

    Aber ich brauchte die kurze Anfangshilfe dieser Seite 🙂 zu guter letzt die Wahrheit ist nunmal das die Anleitung gut dargestellt ist heart

    1. Auch   bei  dir   daumen 

      Auch   bei  dir   daumen  hochyesyesyesyesyes

                                         Deine  LEA

  2. Also beim ersten Mal bin ich

    Also beim ersten Mal bin ich nicht so gut draufgekommen, aber stell dir einmal vor beim 2. Mal lief es wie geschmiert!!!!!wink

  3. Also, ich mache das mit ganz
    Also, ich mache das mit ganz unterschiedlichen Formaten – (erst nachher zeichnen!) – indem ich zuerst ein schönes Bild/Foto ausdrucke, in die Mitte eines Blattes. Man kann dann (Bildbearbeitungsprogramm oder Word) noch einen Text/Gedicht etc. dazu geben…

    1. Ich finde diese Anleitung zum
      Ich finde diese Anleitung zum Briefumschlag
      Sooooo einfach und trotzdem eine tolle Idee.
      Danke

  4. hallo
    also echt auf diese

    hallo
    also echt auf diese idee kommt man selbst und die seite ist eigentlich ok aber entweder sind die anleitungen so einfach das man selbst drauf kommt oder sie sind zu wenig genau bebildert oder beschrieben.
    besucher

  5. Moin,
    ja, ganz einfach. Hätte

    Moin,

    ja, ganz einfach. Hätte man selber drauf kommen können. Trotzdem danke! Perfekt……

    LG

  6. Achtung mit unüblichen
    Achtung mit unüblichen Formaten. Ein Freund versuchte mir kürzlich einen Brief in einem nicht standardisierten Kuvert zu schicken. Es kam zu ihm zurück, er musste fast 3 Euro Strafe zahlen und den Brief nochmal (in einem normalen Umschlag) zu mir schicken, was wiederrum 55 Cent gekostet hat. Er hat sich so sehr geärgert, dass er nur noch „normale“ Briefumschläge benutzt (Maße: 16,2 x 11,5 oder länglich22,1 x 11 cm).

  7. Das Beste ist, dass mit
    Das Beste ist, dass mit dieser Methode auch Bögen verwendet werden können, die eigentlich zu klein für das Geschenk sind

Schreibe einen Kommentar zu kika Kommentieren abbrechen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top