Basteln und Gestalten
Basteln zu Weihnachten

Einen Adventskalender gestalten

Adventskalender basteln

So leicht kannst du aus 24 Streichholzschachteln einen Adventskalender gestalten. Es passen allerdings nur sehr kleine Dinge hinein (Gummibärchen, Smarties, Mini-Schokotafeln). Für Gutscheine ist er bestens geeignet.
Das Schöne am Selbstbasteln: Der Kalender ist für die kommenden Jahre wiederverwendbar!

 

Du benötigst dafür:

  • 24 Streichholzschachteln
  • Buntes Papier
  • Klebstoff, Schere und Stift
  • roten Filz
 

Bastelanleitung für einen Adventskalender

Bastelanleitung für einen Adventskalender

  • Schneide aus dem Papier 24 kleine Rechtecke (1 x 2,5 cm). Das geht am besten, wenn du dir die Felder vorzeichnest.
 

Basteln zu Weihnachten

  • Schreibe auf jedes Papierstück eine Zahl. (Wenn dir die selbstgeschriebenen Zahlen nicht schön genug sind, kannst du die Zahlen von 1 bis 24 auch ausdrucken, ausschneiden und aufkleben.)
 

Bastelidden für Weihnachten

  • Klebe dann auf jede Streichholz-Lade eine Zahl.
 

Weihnachtsbastelei

  • Baue die Schachteln wie auf dem Bild zusammen ...
 

Adventskalender gestalten

  • ... und klebe sie aneinander fest. (Wenn das noch zu instabil ist, kannst du zusätzlich einen Streifen Klebeband drumherum kleben.)
 

Basteln zu Weihnachten

  • Klebe dann noch einen Streifen Filz über den Adventskalender.
 

Adventskalender gestalten

  • Jetzt fehlt nur noch, den Adventskalender mit kleinen Leckereien zu füllen.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Du kannst den Kalender auch eine Nummer größer basteln, indem du die größeren Zündholzschachteln verwendest. Sie sind allerdings um einiges teurer. (Hier ein verhältnismäßig günstiges Angebot bei Amazon: Kaminhölzer)
Du kannst die einzelnen Laden natürlich auch direkt beschriften und dir den Schritt mit dem Aufkleben sparen. Noch schöner ist es, das "Blanco Haus" mit einer Tür und vielen Fenstern zu bemalen und dann erst die Zahlen aufzuschreiben.
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Streichholzschachteln komplett zu bemalen, z.B. dunkelblau und das Dach rot. Die Zahlen könnten mit einem goldenen, silbernen oder weißen Lackstift geschrieben werden.
Wenn du keinen Filz für das Dach hast, geht auch farbiges Papier, Krepppapier oder auch ein Streifen Stoff.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.3 (371 Bewertungen)

Kommentare

Schnuffi02

Hi,

du kannst dir auch selbst solche kleinen Schachteln basteln.

-Papier

-Schere

-Leim oder Klebeband

Du schneidest dir ein Rechteck aus dem Papier zurecht (länge 3cm, breite 2cm). Dann schneidest du in der länge vom Rand 1/2cm ca.1/2cm lang ein (auf beiden langen Seiten) , (ABER NICHT AUF DEN KURZEN SEITEN!!!). Dann knickst du alles. Als nächstes nimmst du eine von den 4 Ecken und klebst sie mit Leim oder Klebeband ran (Leim sieht ordenlicher aus). (Dann alle). Wenn du alle Ecken fest geklebt hast, schneidest du wenn du überstehende Ränder hast alle ab.  Dann machst du das noch einmal und dann hast du eine Schachtel. Aber du musst  dann alle nebeneinander stellen,  sonst  bekommst du den Deckel nicht mehr ab und du darfst auch keinen Filz drüber kleben höhstens an der Seite.

 

                                                                                                                                         Schnuffi02

Siara

Ich hab eine Frage: Was verseht man unter Klebstoff? Klebeband, Weissleim, Pritt oder einfach Fotokleber? Danke schon im Voraus: Siara

Ina

Ich habe es mit Pritt gemacht, geht einfach, nur was ich auch tun würde wenn ich welchen gehabt hätte wäre, bastelkleber also dieser weiße zu verwenden.  

schöne Grüße aus New York                                                     Ina

Leacool

Super Idee!!! Will ich gleich mal ausbrobieren. Ich weiß nur nicht wo ich die ganzen Streichholzschachteln herbringen soll...

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.