Basteln und Gestalten
Basteln zu Weihnachten

Wie wär's mit einem Weihnachtskranz?

Weihnachtskranz

Der Weihnachtskranz ist leicht aus einem Pappteller und Krepppapier zu basteln. Du kannst ihn an die Tür kleben, aber auch als Deko um eine Kerze auf dem Tisch verwenden.

 

Du benötigst dafür:

  • 1 Pappteller
  • Krepppapier
  • Klebstift, Schere
  • Stift
  • (Kreppband)
 

Bastelanleitung für einen Weihnachtskranz

Basteln mit Papptellern

  • Drehe einen Pappteller um.
  • Schneide irgendwo in der Mitte ein Loch hinein.
 

Kreis ausschneiden

  • Schneide dich dann weiter bis zum Innenkreis vor.
  • Schneide den Innenkreis aus.
 

Krepppapier in Stücke schneiden

  • Schneide aus grünem Krepppapier etwa 3 bis 5 cm große Quadrate aus.
 

Basteln mit Krepppapier

  • Umwickle ein Stück Krepppapier leicht um ein Stiftende, sodass sich ein Tütchen formt.
  • Dippe es mit der Spitze in Klebstoff.
 

Tütchen ankleben

  • Klebe es dann am Tellerrand fest.
 

Weihnachtskranz selber machen

  • Klebe auf diese Weise weitere Tütchen auf.
 

Weihnachtsbasteln

  • Klebe so weiter, bis der ganze Tellerrand voll ist.
 

Quadrate auschneiden

  • Schneide aus rotem Krepppapier etwa 5 cm große Quadrate aus (etwa 6 Stück).
 

Kügelchen formen

  • Forme die Quadrate zu kleinen Kügelchen.
 

Fertiger Weihnachtskranz

  • Klebe die Kugeln auf den Weihnachtskranz. Fertig!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Es ist empfehlenswert, den Tellerrand vorm Bekleben grün anzumalen. So fällt es nicht weiter auf, wenn der Rand etwas durchschimmert.
Wenn du den Weihnachtskranz irgendwo ankleben willst, eignen sich kleine "Röllchen" aus Kreppband, wie hier bei den Sonnenblumen beschrieben.
Der Kranz wirkt "lebendiger", wenn du verschiedene Grüntöne für die Tütchen verwendest.
Für die roten Kügelchen kannst du auch Goldfolie nehmen. Das sieht auch sehr schön aus.
Wenn du keine Pappteller hast, kannst du dir auch einen großen Kreisrand aus Tonkarton ausschneiden. Dann könntest du den Kranz auch größer machen, sodass er noch besser zur Geltung kommt.
Wenn dir der Weihnachtskranz so noch nicht genügend geschmückt ist, kannst du ihn noch mit dünnem Schleifenband oder ähnlichem (z.B. Lametta) umwickeln. Oder du klebst noch kleine Sterne aus Goldfolie auf oder dir fällt etwas anderes Schönes ein.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4 (38 Bewertungen)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.