Schöne Sterne in 3d basteln

Sterne basteln

So kannst du schöne Sterne in 3d basteln. Sie sind wirklich wunderschön und dabei so einfach. Nur das Zusammenkleben der beiden Hälften ist etwas knifflig. Die Sterne sehen auch in anderen Farben toll aus oder wenn die beiden Hälften eine unterschiedliche Farbe haben. Imposant wirken die Sterne auch in Übergröße (wenn du zum Beispiel 20 cm + 20 cm Quadrate verwendest). Kleinere sind sehr viel schwieriger zu falten.

Du benötigst dafür:

  • 2 Quadrate aus gelbem Papier mit einer Seitenlänge von ca. 15 cm Länge
  • 1 Schere
  • Klebstoff (oder Teppichklebeband)

Bastelanleitung für Sterne

Sterne falten

  • Lege ein Papierquadrat vor dich.
 

Sterne falten

  • Falte erst die beiden Diagonalen. Öffne das Papier dann wieder.
  • Drehe das Blatt dann um. (Ganz wichtig, damit die Form schön sauber wird!)
 

Sterne falten

  • Falte dann die senkrechte und die waagerechte Mittellinie. Öffne das Papier wieder.
 

Sterne falten

  • Jetzt schneide die senkrechte und die waagerechte Faltlinie etwa bis zur Hälfte zwischen Rand und Mittelpunkt ein.
 

Sterne falten

  • Drehe das Blatt um und falte die neuen Ecken zur Faltlinie.
 

Sterne falten

  • Klebe bei jedem Sternenzacken die eine Dreieckhälfte über die andere.
 

Sterne basteln

  • Wiederhole das Gleiche mit dem anderen Quadrat.
 

Sterne basteln

  • Klebe die beiden Sterne dann übereinander. 
  • Fertig ist der Doppelstern.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!

Damit die Faltlinien schön sauber werden, kannst du sie mithilfe eines Lineals glatt streichen.
Wenn du kein Faltpapier oder farbiges Papier hast, die Sterne sehen auch sehr gut mit Geschenkpapier aus. Dann kannst du sie auch viel größer machen und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend. Das Geschenkpapier kann einfarbig aber auch mit Motiven versehen sein.
Wenn du Schwierigkeiten hast, die beiden Hälften zusammenzukleben: Doppelseitiges Klebeband verwenden oder aus Tesafilm kleine Röllchen formen (sodass die Klebeseite nach außen zeigt). Eine Heißklebepistole ist natürlich auch ideal, mit Sekundenkleber dürften die Hälften auch leicht zusammenhalten.
An einer Tannenbaumspitze kommt der Stern richtig gut. Du kannst aber auch eine ganze Girlande mit diesen Doppelsternen gestalten. Im kleineren Format kann damit ein Geschenk verschönert werden (sozusagen als Geschenkanhänger).

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 2732

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weitere Bastelideen für Winter / Weihnachten

512 Kommentare zu „Schöne Sterne in 3d basteln“

  1. Vielen Dank für diese Super

    Vielen Dank für diese Super Anleitung,

    ich habe schwere, glänzende Folie genommen und ihn nicht zusammengeklebt also 2 einzeln hintereinander aufgehängt, schaut sehr schön aus.

  2. Ich verstehe den punkt 5

    Ich verstehe den punkt 5 nicht.

    "Drehe das Blatt um und falte die neuen Ecken zur Faltlinie."

    Kann mir das jemand erklären

    Abber der Stern sieht echt supper aus

    yes

    1. Einfach alle Außenseiten an

      Einfach alle Außenseiten an die jetzt eingeschnittenen Faltkanten legen und falten.

      enlightenedmail

       

      Sieht super aus und ganz einfach

  3. ich fande diesen stern nicht

    ich fand diesen stern nicht so einfach, man hat garnicht verstanden wie dass im allgemeinen aussehen sollteno

    1. Sorry, das hat aber sogar

      blush

      Sorry, das hat aber sogar meine kleine Cousine hinbekommen, und der sah echt super aus. was meinst du mit im allgemeinen? Das ist das allgemeine!

  4. Hi

    Hi

    Ich habe heute überall nachgeguckt und kein Weinachtsgeschenk gefunden,

    bis ich auf diese Seite gekommen bin, 5 Minuten hatt mein Stern gedauert. erst habe ich gedacht, dass es garnicht klappen kann, nachher hat sich dann rausgestellt, dass es eigentlich ganz Einfach geht !

    DANKE für die IDEEyes

  5. Ich finde es leicht und das

    Ich finde es leicht und das ist schön.Für die Kindergartenkinder und deren Erzieher ist es gut erklärt.Und bei schritt 6 muss man es einfach nur zusammen kleben.yes

    1. Man muss es einfach nur mit

      Man muss es einfach nur mit Tesafilm zusammen kleben oder eine Rolle aus dem Tesafilm formen und dann zusammen kleben.

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top