Basteln und Gestalten
Basteln zu Weihnachten

Einen Seidenpapierstern basteln

Seidenpapierstern

Ein Seidenpapierstern macht sich sehr schön in einem Fenster. Er leuchtet schön bunt und jeder Stern ist einzigartig. Wunderschön kommen gleich mehrere in einem Fenster.
Wenn du die Vorlage für den Sternenrand einmal konstruiert hast, kannst du sie für alle weiteren Sterne verwenden.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonpapier, Papier
  • Seidenpapier
  • Bleistift, Zirkel
  • Geodreieck
  • Schere, Klebstoff
 

Bastelanleitung für einen Seidenpapierstern

Bastelanleitung für einen Stern

  • Zeichne mit dem Zirkel einen Außenkreis mit dem Radius von 10 cm und einen Innenkreis mit dem Radius von 5 cm.
 

Sterne basteln

  • Teile den Kreis in 4 Viertel, indem du eine senkrechte und eine waagerechte Linie durch den Mittelpunkt zeichnest.
 

Basteln für Weihnachten

  • Teile den Kreis in 8 Achtel, indem du zwischen die beiden Linien mittig 2 weitere Linien zeichnest.
 

Bastelanleitung für einen Stern

  • Teile den Kreis dann in 16 Sechzehnstel, indem du zwischen die 4 Linien mittig 4 weitere Linien zeichnest.
 

Seidenpapiersterne

  • Zeichne einen achteckigen Stern, indem du abwechselnd eine Linie am Außenkreis mit der nächsten Linie am Innenkreis verbindest.
 

Bastelanleitung für einen Stern

  • Zeichne im Abstand von einem Zentimeter einen weiteren Stern in den Stern.
 

Stern falten

  • So soll es dann aussehen.
 

Stern basteln

  • Schneide den Stern dann aus.
 

Sterne

  • Übertrage die Vorlage auf Tonpapier und schneide den Stern aus.
 

einen Stern falten

  • Zeichne den Umriss auf weißes Seidenpapier (oder Butterbrotpapier).
 

Basteln für Weihnachten

  • Schneide den weißen Stern so aus, dass du etwa einen halben Zentimeter innerhalb der Umrandung schneidest.
  • Klebe den Stern auf den Stern aus Tonpapier.
 

Basteln für Weihnachten

  • Reiße das Seidenpapier in mehrere Stücke.
 

einen Stern basteln

  • Klebe die Stücke so auf den Stern, dass keine Zwischenräume entstehen (sie können ruhig einander überlapppen).
 

Fensterstern

  • Fertig ist der Seidenpapierstern.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Der Rahmen des Sterns muss nicht unbedingt schwarz sein, eine dunklere Farbe ist aber zu empfehlen, damit das Innere besser zum Leuchten kommt.
Der Rahmen muss auch nicht so dick sein. Der innere Sternenrand kann auch nur in einem Abstand von 0,5 cm eingezeichnet werden.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.2 (144 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Ich habe vor ihn für meine Tante zu basteln, mit dieser Anleitung geht das bestimmt total leicht, aber wo kriegt man Butterbrotpapier her??? Danke für diesen schönen Stern! 5²³ Sterne

Besucher

Ich finde diesen Stern super! Ich habe ihn selber gebastelt, es geht ganz leicht. Ich finde nur, wenn man die kleinen bunten Seidenpapierstückchen zerreist und dann aufklebt und die Stückchen dann überragen das sieht ein bisschen komisch aus. Aber sonst finde ich diesen Stern einfach toll! Ich gebe dafür 5 Sterne! :)

Anna

Hallo, Ich finde hier die Bastelanleitungen toll... Ich habe auch schon viele Sachen nachgebastelt außerdem hat es super viel Spaß gemacht... Vorallem kann man so was jetzt in der Weihnachtszeit gut gebrauchen :D Gruß

Besucher

genau diesen stern hab ich gesucht. werde es heute abend erst mal allein probieren. wenn es klappt morgen mit den kiddis. tolle seite

Mutter

Hallo. ich finde die Bastelideen hier wunderbar, außer das sie für kinder zum nachbasteln wegen der mangelnden anleitung nicht so gut geeignet sind. =)

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.