Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Bär aus Papptellern

Bär basteln

Ganz einfach ist ein Bär aus Papptellern und Tonkarton zu basteln. Ich war erstaunt, wie groß der Teddy wird.

 

Du benötigst dafür:

  • 1 großen + 1 kleinen Pappteller
  • braune Acrylfarbe, Pinsel
  • braunen oder beigenTonkarton
  • Papier, schwarzen Stift
  • Bleistift, Schere, Lineal, (Zirkel oder Glas und 1 Euro)
  • Klebstoff (der gut hält)
  • (Locher, Band)
 

Bastelanleitung für einen Bären

Pappteller anmalen

  • Male die Rückseite von dem großen und die Vorderseite von dem kleinen Pappteller braun an.
  • Lass die Farbe trocknen. (Evtl. ist ein 2. Anstrich nötig.)
  • Klebe die beiden Pappteller dann zusammen.
 

Vorlagen erstellen

  • Falte ein Stück Papier und zeichne an den Faltrand ein halbes etwa 18 cm langes Bein.
  • Schneide die Vorlage aus.
 

Idee für den Kindergeburtstag

  • Zeichne einen Arm (etwa genauso lang wie das Bein).
  • Schneide den Arm aus.
 

Ohr zeichnen

  • Falte ein Stück Papier und zeichne an den Faltrand ein halbes Ohr (etwa 9 cm lang).
  • Schneide das Ohr aus.
 

Bastelanleitung für einen Bären

  • Übertrage alle Vorlagen doppelt auf Tonkarton und schneide alle Teile aus.
 

Bär aus Papptellern

  • Klebe alle Teile hinten am Körper an.
 

Kreis zeichnen

  • Zeichne einen Kreis für die Schnauze auf den Tonkarton (Durchmesser etwa 7 cm) und schneide ihn aus.
 

Bärenkopf

  • Klebe die Schnauze auf und male sie an.
  • Klebe 2 Augen an (Größe: 1 Euro) und male Pupillen auf.
  • Stanze oben in die Mitte ein Loch, damit du den Bären aufhängen kannst. Fertig!
 
Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.5 (8 Bewertungen)

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.