Bär aus Papptellern

Bär basteln

Ganz einfach ist ein Bär aus Papptellern und Tonkarton zu basteln. Ich war erstaunt, wie groß der Teddy wird.

Du benötigst dafür:

  • 1 großen + 1 kleinen Pappteller
  • braune Acrylfarbe, Pinsel
  • braunen oder beigenTonkarton
  • Papier, schwarzen Stift
  • Bleistift, Schere, Lineal, (Zirkel oder Glas und 1 Euro)
  • Klebstoff (der gut hält)
  • (Locher, Band)

Bastelanleitung für einen Bären

Pappteller anmalen

  • Male die Rückseite von dem großen und die Vorderseite von dem kleinen Pappteller braun an.
  • Lass die Farbe trocknen. (Evtl. ist ein 2. Anstrich nötig.)
  • Klebe die beiden Pappteller dann zusammen.
 

Vorlagen erstellen

  • Falte ein Stück Papier und zeichne an den Faltrand ein halbes etwa 18 cm langes Bein.
  • Schneide die Vorlage aus.
 

Idee für den Kindergeburtstag

  • Zeichne einen Arm (etwa genauso lang wie das Bein).
  • Schneide den Arm aus.
 

Ohr zeichnen

  • Falte ein Stück Papier und zeichne an den Faltrand ein halbes Ohr (etwa 9 cm lang).
  • Schneide das Ohr aus.
 

Bastelanleitung für einen Bären

  • Übertrage alle Vorlagen doppelt auf Tonkarton und schneide alle Teile aus.
 

Bär aus Papptellern

  • Klebe alle Teile hinten am Körper an.
 

Kreis zeichnen

  • Zeichne einen Kreis für die Schnauze auf den Tonkarton (Durchmesser etwa 7 cm) und schneide ihn aus.
 

Bärenkopf

  • Klebe die Schnauze auf und male sie an.
  • Klebe 2 Augen an (Größe: 1 Euro) und male Pupillen auf.
  • Stanze oben in die Mitte ein Loch, damit du den Bären aufhängen kannst. Fertig!
 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar verfassen

Schreibe einen Kommentar

Scroll to Top