Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Osterkorb aus Papptellern

Osterkorb aus Papptellern

Ein süßer Osterkorb aus 2 kleinen Papptellern, farbigen Eiern und Ostergras ist eine wunderschöne Deko-Idee für Ostern. Du kannst das Körbchen an die Wand hängen oder auch irgendwo anlehnen.

Du benötigst dafür:

  • 2 kleine Pappteller
  • Papier in verschiedenen Farben
  • Ostergras
  • Bleistift
  • Wasserfarben, Pinsel
  • Schere, Klebstoff
 

Bastelanleitung für einen Osterkorb aus Papptellern

Ostern basteln

  • Schneide einen Pappteller ungefähr in der Mitte ein.
 

Osterbastelei

  • Schneide die Hälfte des Innentellers heraus, schon hast du die Körbchenform.
 

Osterkorb aus Papptellern

  • Verwende den "Korb" als Schablone für den anderen Teller. Lege ihn über den anderen Teller und zeichne den Halbkreis ein.
 

Nase ausschneiden

  • Schneide den Halbkreis aus.
 

Korb anmalen

  • Male beide "Körbe" braun an.
 

Ei ausschneiden

  • Falte ein Stück Papier und zeichne an die Faltkante ein halbes Ei (etwa 5 cm hoch).
  • Schneide das Ei aus und ...
 

Ostereier aus Papier

  • verwende es als Schablone für 3 weitere Eier.
 

Osterkorb basteln

  • Klebe die Eier von innen gegen eine Korbseite.
 

Korb zusammenkleben

  • Bestreiche den Tellerrand und die Fläche unterhalb der Eier mit Klebstoff.
 

Ostergras aufkleben

  • Klebe etwas Ostergras auf die Fläche.
 

Korbhälften zusammenkleben

  • Bestreiche die andere Hälfte auch mit Klebstoff und klebe beide Hälften zusammen.
 

Deko-Idee für Ostern

  • Fertig ist der Osterkorb!
 
Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.6 (7 Bewertungen)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.