Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Einen kleinen Igel basteln

Igel basteln

So einfach kannst du aus Papier einen kleinen Igel basteln. Er geht genauso zu falten wie das Spiel "Himmel & Hölle".

 

Du benötigst dafür:

  • 4 Papierquadrate (ca. 7 x 7 cm)
  • Klebstoff
  • Punkte aus einem Papierlocher (am besten schwarze oder du malst sie schwarz an)
 

Bastelanleitung für einen Igel

Tiere falten

  • Du brauchst 4 gleichgroße Quadrate aus Papier in derselben Farbe.
 

Basteln mit Papier

  • Falte bei einem Quadrat die senkrechte und die waagerechte Mittellinie.
  • Öffne das Papier dann wieder.
 

Papiertiere falten

  • Falte dann auch die beiden Diagonalen.
 

Einen Igel basteln

  • Jetzt falte alle Ecken zum Mittelpunkt.
 

Origami

  • So sieht es dann aus.
 

Tiere basteln

  • Drehe das Papier um (wende das gefaltete Papier, sodass die Rückseite jetzt oben liegt) und falte nochmals alle Ecken zum Mittelpunkt (einige kennen es bestimmt von "Himmel und Hölle").
 

einen Igel basteln

  • Greife mit 4 Fingern von unten in die 4  Ecken.
 

Basteln mit Papier

  • Klebe von oben alle 4 "Enden" zu einer Spitze zusammen.
  • Wiederhole das Ganze mit den 3 anderen Quadraten.
 

Papiertiere

  • Drehe die 4 "Teile" dann um.
  • Klebe Sie jeweils an 2 Seiten zusammen.
 

Basteln mit Kindern

  • Knicke eine Spitze nach innen um, sodass eine Schnauze entsteht.
  • Knicke auch die Spitze hinten nach innen um.
  • Klebe zum Schluss noch Augen und Nase an. Fertig!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Am besten eignet sich Faltpapier für den Igel, da die Blätter schön dünn und schon quadratisch sind. Mit "normalem" Papier geht es aber auch. Es ist nur schwieriger zu falten und du musst die Faltkanten kräftig mit dem Finger glattstreichen.
Wer Schwierigkeiten beim Zusammenkleben der 4 Teile hat, findet hilfreiche Tipps in den Kommentaren.
Weitere Bastelanleitungen für Igel: Ein Handpuppen-Igel entsteht auch aus einem Himmel & Hölle Spiel. Für die Kleinen gibt es einen ganz süßen Igel aus einer Papiervorlage und Wolle. Für die Größeren hätten wir einen Wolligel, der aus einem Ponpon gebastelt wird. Und im Herbst kannst du als Deko einen hübschen Igel-Kranz basteln.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.1 (172 Bewertungen)

Kommentare

Leonie

Dienstag, 8.Mai Diese Seite ist echt toll. Ein Tipp: Wenn man den kleinen Halbkreis vollendet bekommt man eine Schöne Christbaumkugel ;) Ich hab nur 2 weitere "Himmel und Hölle" Dinger gebraucht . Ist voll einfach ! Aja . BESTE SEITE EVER!!!!!

Besucher Jojo

und wozu sind dann die VIER gleich großen Blätter? Und diesen Schritt, wo man die Finger unten in das Ding reinschieben muss, kapier´ich auch nicht! Wie soll man das denn machen??? HILFE!

julia

ich hab den igel auf Anhieb geschafft, es war gar nicht so schwierig und es sieht richtig toll aus. die anleitung war leicht zu verstehen. lg julia ps:bin elf jahre alt

Besucher Jojo

Weißt du dann, wie der Schritt geht, wo man die Finger unten in die vier Ecken schieben muss? Bitte hilf mir!

Linda

Du knickst das Ganze in der Mitte sodass es aussieht wie ein gefaltetes Taschentuch und dann nochmal. Dann nimmst du die Kanten und drückst sie in die Mitte und dann hast du es!wink

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.