Basteln und Gestalten
Basteln mit Wolle

Freche Püppchen aus Bindfäden

Freche Püppchen

Diese Püppchen sind köstlich und hauptsächlich aus Bindfäden entstanden. Es ist ihnen kaum anzusehen, aber sie sind erstaunlich stabil. Das heißt, sie eignen sich auch richtig gut zum Spielen.
Viel Freude mit den Puppen!

Du benötigst dafür:

  • Bindfaden
  • kleine durchlochte Holzkugel
  • Filzreste
  • Schere, Nadel
  • Doppelseitiges Klebeband oder Kreppband
  • schwarzer Stift
 

Bastelanleitung für eine Puppe

Puppen basteln

  • Schneide je nach gewünschter Haarlänge und Haardichte kurze Streifen von dem Bindfaden ab. Ich habe für die gelbe Puppe 3 Streifen von etwa 6 cm Länge verwendet.
 

Bindfaden schneiden

  • Nimm einen Streifen Bindfaden von etwa 40 cm Länge und mach in die Mitte einen Knoten. Ziehe den Knoten aber noch nicht richtig zusammen.
 

Knoten

  • Fädle die kurzen Streifen durch die Knotenschlaufe und ziehe den Knoten anschließend fest. Achte dabei darauf, dass die Streifen möglichst mittig liegen.
 

Holzkugel mit Loch

  • Fädle jetzt die langen Fadenenden durch die Holzkugel und schiebe diese bis an den Knoten.
 

Püppchen basteln

  • Trenne die einzelnen (verklebten) Fäden der Streifen für die Haare mithilfe einer Nadel auseinander. (Es geht auch mit den Fingernägeln, besser ist aber eine Nadel.)
  • Male Mund und Augen auf.
 

Kleid ausschneiden

  • Für das Kleid schneide aus dem Filz 2 gleichgroße Stücke heraus. (Dieses ist 5 cm lang, oben 1,5 cm und unten 3,5 cm breit.)
 

Kreppband Röllchen

  • Forme aus kurzen Streifen Kreppband kleine Röllchen, wie hier auf dem Bild zu sehen ist. Die Klebeseite zeigt nach außen.
 

Zusammenkleben

  • Bedecke eine Lage Filz mit den Kleberöllchen.
 

Kopf platzieren

  • Platziere die Kopfkugel über dem Filz, die beiden Fäden auf den Kleberöllchen.
 

Arme platzieren

  • Schneide für die Arme einen etwa 20 cm langen Streifen von dem Bindfaden ab.
  • Platziere die Arme und bedecke alle Fäden mit einer weiteren Schicht Kleberöllchen.
 

Kleid zusammenkleben

  • Lege das 2. Stück Filz darüber und drücke beide Filzstücke kräftig zusammen.
 

Puppen gestalten

  • Mach an Arm- und Beinenden einen Knoten und schneide den Bindfaden direkt hinter den Knoten ab.
 

Haarschleife aus Filz

  • Wenn du willst, kannst du dem Püppchen noch eine Haarschleife und eine Tasche aus Filz ankleben. Fertig!
 

Püppchen basteln

  • Wenn du die Puppe aufhängen willst, kannst du an den Haaren noch einen Faden befestigen.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Durch das Kreppband bekommen die Puppen einen schönen stabilen Halt. Du kannst aber auch doppelseitiges Klebeband verwenden.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.