Basteln und Gestalten
Basteln mit Wolle

Eine Ente aus Wolle

Ente aus Wolle

Wie wär´s mit einer Ente aus Wolle? Sie fühlt sich ganz kuschelig weich an. Schritt für Schritt ist sie ganz einfach zu basteln.

 

Du benötigst dafür:

  • weiße und graugemusterte Wolle
  • Filzreste in orange und schwarz
  • Pappe, Papier
  • Bleistift, Zirkel
  • Schere und Klebstoff
 

Bastelanleitung für eine Ente aus Wolle

Basteln mit Wolle

  • Zeichne 2 Kreise mit einem Radius von 3 cm und 2 Kreise mit einem Radius von 2 cm.
  • Zeichne in die großen Kreise einen Innenkreis mit dem Radius von 1,5 cm, in die kleinen einen Innenkreis mit dem Radius von 1 cm.
  • Schneide alle Kreise aus.
 

Bastelanleitung für eine Ente

  • Schneide auch alle Innenkreise aus.
 

Bastelanleitung

  • Schneide von der weißen Wolle 6 etwa 1,5 m lange Fäden ab.
  • Lege die beiden großen Kreise übereinander.
  • Wickle die Fäden um etwa ein Drittel des Kreisrands herum.
 

Enten basteln

  • So sieht es dann aus.
 

Basteln mit Wolle

  • Schneide von der graugemusterten Wolle 8 etwa 1,5 bis 2 m lange Fäden ab.
  • Wickle sie weiter um den Kreisrand herum.
 

Mit Ponpons basteln

  • Wenn die Fäden aufgebraucht sind, nimm einfach neue und wickle weiter.
 

Ponpons

  • Wickle solange Fäden um den Kreisrand (auch über die weiße Wolle), bis nur noch ein kleines Loch in der Mitte ist.
 

Bastelanleitung für eine Ente aus Wolle

  • Schneide dann die Fäden am Rand des Kreises durch, bis du auf die Pappe stößt.
  • Schneide einmal um den ganzen Kreis herum.
     
 

ein kleines Entlein basteln

  • Nimm 2 Wollfäden von ca 30 cm Länge.
  • Führe sie zwischen den Pappen um den Pompon herum und knote sie an der Stelle zusammen, an der die weiße in die graugemusterte Wolle übergeht.
 

Bastelanleitung

  • Schneide oder reiße die Pappen dann durch und ziehe sie heraus.
 

aus Ponpons eine Ente basteln

  • Schneide alle überstehenden Fäden ab.
 

Basteln mit Wolle

  • Fertige auf dieselbe Weise einen Pompon mit den beiden kleinen Kreisen für den Kopf an (verwende aber nur die graugemusterte Wolle und nimm nur 6 Fäden auf einmal).
 

Wolltiere

  • Knote die beiden Pompons zusammen und schneide die Fäden ab.
 

Wolltiere

  • Zeichne einen Schnabel (2 cm lang, 1,5 cm breit) und einen Fuß (etwa 3,5 cm lang) auf Papier vor.
    Schneide beide Teile aus.
 

Wolltiere

  • Lege den orangenen Filz doppelt.
  • Übertrage die Vorlage so, dass der Schnabelansatz auf dem umgeschlagenen Rand liegt.
 

Wolltiere

  • Schneide den Schnabel dann aus.
  • Klebe ihn in der Mitte ein wenig zusammen.
 

Wolltiere

  • Übertrage den Fußumriss zweimal auf orangenen Filz und schneide sie aus.
 

Wolltiere

  • Klebe Füße und Schnabel an (versuch dabei den Schnabel so tief wie möglich in die Wolle zu schieben).
 

Ente aus Wolle

  • Schneide zum Schluss 2 kleine Kreise aus dem schwarzen Filz aus (etwas kleiner als ein 1 Cent Stück) und klebe sie als Augen an.
  • Fertig ist die Ente.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Wer der Ente noch Beine geben will, kann zwei Stücke von orangefarbenen Pfeifenputzern verwenden: tief in den Körper stecken und durch die Füße ein kleines Loch stechen. Der Draht sollte unter den Füßen in einer Schleife nach vorn gebogen werden, damit die Ente stabil stehen kann.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.