Basteln und Gestalten
Sommer basteln

Mobile basteln aus bunten Fischen

Mobile basteln

So einfach kannst du aus Fischen und Wellen ein Mobile basteln. Es sieht sehr schön in einem großen Fenster aus, aber auch vor einem farbigen Hintergrund.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonkarton in mehreren Farben
  • Transparentpapier, Papier
  • Bleistift, Lineal,  Zirkel
  • Schere und Klebstoff
  • Nadel und Faden
  • Wackelaugen, einen Stock
 

Bastelanleitung für ein Mobile

Schritt 1: Kreis zeichnen

  • Zeichne mit dem Zirkel einen Kreis mit einem Radius von 3,5 cm.
  • Schneide den Kreis dann aus.
 

Schritt 2: Linien und Halbkreis zeichnen

  • Zeichne vom Mittelpunkt aus zwei Linien bis zum Rand (etwa wie auf dem Bild).
  • Zeichne etwa gegenüber der unteren Linie einen kleinen Halbkreis an den Rand.
 

Schritt 3: ausschneiden

  • Schneide die Spitze und den kleinen Halbkreis aus.
 

Schritt 4: Vorlage erstellen

  • Zeichne auf Tonkarton auch einen Kreis mit dem Radius von 3,5 cm und schneide ihn aus.
  • Lege die Vorlage aus Papier auf den Kreis und zeichne Spitze und Halbkreis ein.
 

Schritt 5: Ergebnis

  • So sieht es dann aus.
 

Schritt 6: schneiden

  • Schneide den Halbkreis aus, bei der Spitze schneide nur eine Linie ein.
 

Schritt 7: ausschneiden

  • Schneide einen weiteren Kreis aus Tonkarton aus und mach das Gleiche wie mit dem ersten Kreis.
 

Schritt 8: Flossen zeichnen

  • Zeichne auf Papier den Umriss der Flossen (Höhe: etwa 10 cm, Breite: etwa 8 cm).
  • Schneide den Umriss dann aus.
 

Schritt 9: Vorlage übertragen

  • Übertrage die Vorlage auf Transparentpapier.
  • Schneide den Umriss dann aus.
 

Schritt 10: Kleben

  • Streiche die eingezeichnete Spitze auf dem Tonkartonkreis mit Klebstoff ein.
 

Schritt 11: Hütchen basteln

  • Klebe die Kreise zu einem "Hütchen" zusammen (Drücke die Klebeflächen für ein paar Minuten fest aneinander).
 

Schritt 12: Aufkleben

  • Klebe dann ein "Hütchen" passend auf die "Flossen".
 

Schritt 13: Festkleben

  • Klebe das zweite Hütchen von der hinteren Seite fest.
 

Schritt 14: Augen aufkleben

  • Klebe dem Fisch noch Augen auf.
  • Bastle noch 3 weitere Fische.
 

Schritt 15: Welle zeichnen

  • Zeichne auf Papier eine Welle (ca. 11 cm lang).
  • Schneide sie dann aus.
 

Schritt 16: Wellen ausschneiden

  • Übertrage die Vorlage insgesamt 8 x auf Tonkarton (am besten in verschieden Blautönen).
  • Schneide die Wellen dann aus.
 

Schritt 17: Wellen aufkleben

  • Klebe jeweils 2 Wellen versetzt aufeinander.
 

Schritt 18: Zusammenlegen

  • Lege Stock (20 - 30 cm lang), Fische und Wellen dann so zusammen, wie du es haben möchtest.
 

Schritt 19: Zusammenfädeln

  • Fädle dann die ersten Wellen an den Stock, den ersten Fisch an die Wellen, usw.
 

Schritt 20: Fertiges Mobile

  • Fertig ist das Mobile.
 
Bewertung: 
Durchschnitt: 4.1 (109 Bewertungen)

Kommentare

Susann

Wir (Yannick  - 6 Jahre und Mama) haben zusammen das Mobile gebastelt. Das Kind sollte selbständig arbeiten. Ich habe ihm die Vorlagen gemacht und er hat dann die Teile ausgeschnitten. Gleichmäßige bzw. saubere Kreise waren eine Herausforderung. Die Wellen hingegen führten zur Begeisterung. Das Kleben hat die Mama übernommen. Ist ganz schön kniffelig und ein elendes Geschmiere.

An sich eine schöne Idee, die uns angesprochen hat. In der Realisierung doch recht anspruchsvoll, da Genauigkeit gefragt ist.

Wir erfreuen uns am Werk, auch wenn es nicht 100 % genau gearbeitet ist.

Katinka

Wahrscheinlich hast du lösungsfreien Kleber benutzt. Mit Lösungshaltigem passiert es nicht. Dieser ist aber nicht für kleine Kinder geeignet. Katinka

Besucher

Am besten geht es mit einem Klebestift, ist auch lösemittelfrei aber auch ohne Wasser, so dass sich nix verbiegt. Auch schön einfach zu handhaben.

FISCH

ich finde diese internetseite klasse so einfach und doch so wirkungsvoll..! bravo :) Diese Fische sind echt niedlich Echt cool die fische

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.