Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Frösche basteln

Frösche basteln

Diese Frösche bereiten nicht nur Bastelfreude, du kannst auch stundenlang mit ihnen spielen. Anfangs ist es vielleicht nicht so leicht, die Fliege zu fangen. Mit etwas Übung wird es dir aber gelingen.
Viel Vergnügen mit den Fröschen!

Du benötigst dafür:

  • 1 Papprolle
  • Papier, Tonkarton in grün und schwarz
  • 1 Büroklammer, Bindfaden
  • Bleistift, Lineal
  • Schere, Klebstoff
  • Tacker
  • Lackstifte in weiß + schwarz
  • Acrylfarben, Pinsel
 

Bastelanleitung für einen Frosch

Frosch aus Papprolle

  • Miss von einer Papprolle etwa 8 cm ab und markiere die Stelle.
 

Basteln mit Papprollen

  • Bau dir eine Konstruktion, mit deren Hilfe du die Bleistiftspitze an die markierte Stelle setzen kannst.
  • Drehe nun die Papprolle einmal um sich herum.
  • Schneide das abgemessene Teil ab.
 

Spielzeug basteln

  • Drücke das Papprollenstück an einem Ende zusammen.
  • Führe einen Bindfaden mittig hindurch und tacker beide Pappseiten + Bindfaden zusammen.
 

Papprollen

  • Schneide den überstehenden Bindfaden ab und befestige rechts und links weitere Tackernadeln.
 

Frosch anmalen

  • Male die Tasche von innen und außen an.
  • Lass die Farbe trocknen.
 

Bastelanleitung für einen Frosch

  • Zeichne auf Papier ein Froschbein und einen Froscharm (dieser ist 6 cm lang).
  • Wenn du mit dem Ergebnis zufrieden bist, schneide beide Teile aus.
 

Spielzeug machen

  • Übertrage Arm und Bein 2 x auf grünen Tonkarton und schneide alle Teile aus.
 

Frösche basteln

  • Klebe Arme und Beine am Körper fest. Lass den Klebstoff gut trocknen.
 

Augen aufmalen

  • Male dem Frosch noch Augen auf und umrande sie mit einem schwarzen Stift.
 

Fliege basteln

  • Schneide aus schwarzem Tonkarton eine Fliege aus. (Diese ist 4 cm lang.)
  • Befestige die Fliege mit einer Büroklammer am Bindfadenende.
 

Frösche aus Papprollen

  • Fertig ist der Frosch ist und bereit, seine erste Fliege zu fangen!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Mit etwas Geschick kannst du Arme und Beine auch am Körper festtackern. Wenn der Klebstoff richtig getrocknet ist, hält er allerdings (fast) genauso gut. Vielleicht kannst du auch beides machen, tackern und kleben, damit die Spielfreude lange anhalten kann.
Alternativ zu den Acrylfarben können auch Wasserfarben verwendet werden. Dann sollte die Farbe schön dick aufgetragen werden und vermutlich ist ein 2. Anstrich nötig.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.