Basteln und Gestalten
Geschenke

Schön Verpacken ist nicht schwer

Schön verpacken mit einer sechseckigen Schachtel

Du kannst ein Geschenk auch in einer sechseckigen Schachtel einfach und schön verpacken. Es kann richtig edel aussehen. Vor allem für Süßigkeiten eignet sich diese Verpackung besonders!

 

Du benötigst dafür:

  • dünne Pappe oder Tonkarton (in einer schönen Farbe)
  • Bleistift und Lineal
  • Schere und Klebstoff
 

Verpackungsanleitung für eine Schachtel

Verpackungsanleitung für eine Schachtel

  • Schneide aus dem Tonkarton ein Rechteck aus (Länge: 31 cm, Breite: 20 cm).
 

Verpackungsideen

  • Zeichne 2 waagerechte Linien (im 4 cm Abstand zum unteren und oberen Rand).
  • Zeichne dann alle 5 cm eine senkrechte Linie.
  • Die letzte Linie ist nur ein 1 cm vom Rand entfernt.
 

schön verpacken

  • Schneide die beiden schmalen Rechtecke links oben und unten aus.
  • Schneide die senkrechten Linien vom unteren Rand bis zur unteren waagerechten Linie ein.
 

Geschenke gestalten

  • Schneide dann auch die senkrechten Linien vom oberen Rand bis zur oberen waagerechten Linie ein.
 

Anleitung zum Verpacken

  • Ziehe die waagerechten Linien mit der Scherenspitze nach. (Es lässt sich dann besser knicken.)
 

einfach und originell verpacken

  • Ziehe auch die senkrechten Linien mit der Scherenspitze nach.
 

Bastelanleitung für eine Schachtel

  • Knicke die oberen und unteren Streifen um.
 

geschenke kreativ verpacken

  • Jetzt falte die Schachtel wie auf dem Bild zu sehen zusammen.
 

Geschenke gestalten

  • Klebe die Schachtel an den Rändern zusammen (und vielleicht auch noch die Streifen am Boden).
 

Geschenke verpacken

  • Fertig ist die sechseckige Schachtel und kann befüllt werden.
 

sechseckige Schachtel basteln

  • Du kannst die Schachtel noch beliebig dekorieren.
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Wenn du es lieber etwas bunter magst, kannst du das Rechteck aus Tonkarton auch vorher mit Geschenkpapier bekleben. Danach einfach umdrehen und ganz normal der Anleitung folgen.
Anmalen oder Marmorieren ist ebenfalls eine Variante. Für Letzteres das Rechteck aus weißem Tonkarton ausschneiden und eine Wasserfarbe sehr wässrig auftragen. Überdecke die ganze Fläche mit Frischhaltefolie und drücke diese fest an. Die Folie darf ruhig viele Falten schlagen, das gibt diese schönen marmorierten Effekte. Lass die Farbe vollständig unter der Folie trocknen und entferne sie erst dann. Sollte sich der Tonkarton gewellt haben, presse ihn unter schweren Büchern oder einer Platte. Hier findest du ein Beispiel für das Marmorieren von Pappbechern.

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 4.3 (169 Bewertungen)

Kommentare

Besucher

Das da ist ein Kinderspiel, wer das nicht hinbekommt, sollte sich Fragen stellen. Ich hab gerade etwas ähnliches auf Youtube mit Origami versucht, ohne Kleber,ohne Schere, nur ne extra Falttechnik, und das ist ultra schwer! Die ist nicht so gut geworden, deshalb mach ich diese hier morgen nach und die Viereckige ist auch hübsch.

Lulu

Ich finde es sieht kompliziert aus, aber sie geht ganz leicht!!! Ich habe das Fische-Mobile da rein getan. Passt super!!!

Tascha

ich find die idee klasse :) Bei mir war die Höhe leider nicht passend (hab beim Nachrechnen die Laschen oben vergessen...) und hab dann einfach eine zweite Schachtel (in einer anderen Farbe) als Deckel gebastelt ;) Mit kleinen Schmetterlingen verziehrt... Sieht echt super aus :)

Hubi

Also auf Dein Kommentar müsste es sofort ein Shitstorm geben!!!

Das Wort Behinderung ist Dir wohl kein Begriff mit Bedeutung - benutze Wiki...

Wenn Du jemanden mit Behinderung kennen würdest, würdest Du das Wort nicht als Schimpfwort verwenden.

Also nicht akzeptabel.

Nur zur Info - ich bin Heilerziehungspfleger und kenne behinderte Menschen mit mehr Intelligenz...

 

Lolo

NEIN, ich habe das jetzt schon mindestens 5 mal gemacht. Ich bin 10 Jahre alt und das hat beim ersten Mal schon super geklappt!!!

Bastlerin

Da hast du wohl Recht! Das könnte man noch hinzufügen, was aber auch nicht schwer ist. Stelle das Papier vor dich hin. Jetzt einfach zu der Form hinknicken. Im Prinzip ergibt sich das doch von allein.

Anki

Bei mir funktioniert das auch super :) Mit ein bisschen übung klappt das bei dir bestimmt auch, denn Übung macht den Meister ;)

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.