Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Schritt für Schritt einen Hund falten

Hund falten

Wenn du etwas Übung im Papier-Falten hast, kannst du diesen Hund falten. Er ist etwas kniffelig, aber Schritt für Schritt wird er gelingen!

 

Du benötigst dafür:

  • 1 braunes Papier-Quadrat
  • 1 schwarzen Stift
 

Bastelanleitung für einen Hund

Bastelanleitung für einen Hund

  • Falte die waagerechte Mittellinie.
  • Öffne das Papier wieder und falte die senkrechte Mittellinie.
  • Öffne das Papier wieder.
 

Hunde basteln

  • Wende das Blatt Papier (ganz wichtig!)
  • Falte beide Diagonalen.
  • Öffne das Papier dann wieder.
 

einen Hund falten

  • Nun fasse das Papier mit beiden Händen an 2 sich gegenüberliegenden Ecken.
 

Tiere falten

  • Schiebe das Papier so zusammen, wie es die Faltlinien vorgeben.
 

Origami

  • So soll es dann aussehen.
 

Bastelanleitung

  • Falte die beiden unteren (aufliegenden) Ränder zur Mittellinie.
 

Bastelanleitung für Hunde

  • Falte sie wieder zurück.
  • Falte die obere Ecke an der Stelle, an der die seitlichen Faltlinien beginnen, um.
 

Tiere basteln

  • Falte die aufliegende untere Ecke hoch.
  • Fixiere dabei mit der anderen Hand die darunterliegende Ecke, damit sie sich nicht mitbewegt.
 

Papier falten

  • Zieh die Ecke weiter nach oben.
  • Die Seitenteile bewegen sich dabei mit, streiche sie jeweils zu einem Dreieck glatt.
 

Tier aus Papier

  • Wende die Faltarbeit, sodass die Rückseite jetzt oben liegt.
 

Papier falten

  • Wiederhole das Gleiche wie auf der Rückseite: Zieh die untere Ecke nach oben und streiche die Seitenteile, die sich mitbewegen, zu einem Dreieck glatt.
 

Bastelanleitung für Papiertiere

  • So soll es dann aussehen.
 

Papiertiere

  • Jetzt falte die aufliegende obere Spitze nach unten.
 

Tiere aus Papier

  • Wende die Faltarbeit wieder.
  • Falte die beiden aufliegenden unteren Spitzen so nach oben, dass die Spitzen etwa auf der Mitte der oberen seitlichen Ränder liegen.
 

Hund basteln

  • Falte jetzt die seitlichen Ecken zum Mittelpunkt.
 

Hund falten

  • Falte die kleinen oberen seitlichen Spitzen nach außen.
 

Hund basteln

  • Falte dann die rechte Hälfte über die linke.
 

Basteln mit Papier

  • Drehe das gefaltete Papier um eine viertel Drehung gegen den Uhrzeigersinn.
  • Falte die rechte Spitze nach unten vor.
 

Papier falten

  • Falte sie wieder zurück und schlage die Spitze an den Faltlinien nach innen ein.
 

Tier aus Papier

  • Falte die untere Spitze dann nach rechts vor.
  • Falte sie wieder zurück und schlage die Spitze an den Faltlinien nach innen ein.
 

Tiere basteln

  • Falte die linke Spitze nach oben vor.
 

Papier falten

  • Falte sie wieder zurück und schlage die Spitze an den Faltlinien nach innen ein.
 

Basteln mit Papier

  • Falte dann die obere Spitze nach links vor.
 

Tiere falten

  • Falte sie wieder zurück und schlage die Spitze an den Faltlinien nach innen ein.
 

Tiere basteln

  • Falte dem Hund dann noch Ohren.
 

Origami falten

  • Knick die linke Spitze nach unten um.
 

Tiere aus Papier

  • Mal dem Hund zum Schluss noch Augen auf.
  • Fertig ist der Hund!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Ich kann nur sagen: Nicht aufgeben! Einfach weiter probieren, bis es dir gelingt!

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.4 (156 Bewertungen)

Kommentare

noemie

Dieser Hund ist schwer zu falten, sieht merkwürdig aus und geht auseinander. Die Ohren sind schwer zu falten. Der Körper ist wirklich lang!!!und die Hinterbeine sehen nicht wie Beine aus da muss man doch eine andere Falttechnik erfinden können!!!.Ich glaube, dass der Hund nie wie auf dem Foto aussehen wird. Doch einer hat ihn doch gemacht? NOEMIE

Steffi

Mein Hundekörper ist auch unglaublich lang...sieht ein bisschen merkwürdig aus, aber ich find ihn trotzdem ganz putzig =) Mit ein bisschen nachdenken schafft man das schon :D

Springuin

Der Kopf guckt nach unten und ich weiß nicht wieso. :( Schade so einen niedlichen Hund hätte ich auch gerne gehabt. Vielleicht probier ich es morgen nochmal mit einem neuen Blatt.

Besucher

Schwer! Sah auch nicht wirkllich gut aus. obwohl...meine Tochter findet ihn niedlich! Die Anleitung ist nicht so toll.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.