Basteln und Gestalten
Basteln Halloween

Spinnennetz mit Spinne

Spinnennetz mit Spinne

Eine Deko Idee für Halloween: Ein Spinnennetz mit schwarzer Spinne, das du in einer Zimmerecke befestigen kannst. Das Spinnennetz ist aus einer Lage von einem Taschentuch entstanden.

 

Du benötigst dafür:

  • 1 Papiertaschentuch
  • Stift, Schere
  • Papier, schwarzes Papier
  • Lackstifte in schwarz und weiß
  • (Kreppband, wenn du das Spinnennetz an der Wand befestigen willst)
 

Bastelanleitung für Spinnennetz + Spinne

Basteln mit Taschentüchern

  • Löse vorsichtig eine Lage von einem Taschentuch.
 

Basteln zu Halloween

  • Falte eine Ecke zur gegenüberliegenden. Ein Dreieck entsteht.
 

Taschentuch falten

  • Falte die linke Ecke zur rechten.
 

Servietten falten

  • Falte dann die obere Ecke zur rechten.
 

Faltarbeit

  • Falte zum Schluss den linken Rand auf den unteren.
 

Netz einzeichnen

  • Lege dir das gefaltete Tuch so zurecht, dass die geschlossene Seite links liegt.
  • Zeichne neben der geschlossenen Seite eine Linie, von der bogenförmige Linien nach rechts abgehen (etwa wie auf dem Bild).
 

einschneiden

  • Schneide das Stück an den Linien ein (achte darauf, dass du dabei den linken Streifen nicht durchschneidest).
 

Spinnennetz basteln

  • Öffne das Netz vorsichtig.
 

Spinne zeichnen

  • Zeichne eine Spinne auf Papier und schneide sie aus. (Der Körper ohne Kopf und Beine ist etwa 3 cm lang und breit.)
 

Spinne ausschneiden

  • Übertrage die Vorlage auf schwarzes Papier und schneide sie aus.
  • Wenn du willst, kannst du die Beine am Körper leicht nach oben knicken und in der Mitte wieder nach unten.
 

Augen aufmalen

  • Male der Spinne zum Schluss noch Augen auf.
 

Spinne im Netz

  • Befestige das Spinnennetz, wo immer du willst. (Vorsicht: Es kann leicht reißen.)
  • Hänge dann die Spinne hinein. Fertig!
 

Tolle Tipps und Tricks zum Basteln!
Sollte das Netz an einer Stelle reißen, kann es mit wenig Klebstoff schnell wieder repariert werden.
Weitere Bastelideen zu Halloween: Eine größere Spinne lässt sich aus einem schwarzen Pompon und Pfeifenreinigern gestalten. Du kannst aus dem schwazen Pompon auch eine Fledermaus basteln. Sie passt sehr schön zu der Spinne. Kleine Gespenster lassen sich ebenfalls aus Papiertaschentüchern basteln. Sie sind super süß. Wenn sie etwas langlebiger werden sollen, kannst du auch weiße Laken verwenden. Eine ganz tolle Idee für Halloween ist dieses über einen Meter große Skelett aus Papptellern. 

Bewerte die Anleitung: 
Durchschnitt: 3.8 (53 Bewertungen)

Kommentare

werkeler

Wir haben es gelesen, sofort verstanden und gewerkelt. Das Taschentuch einfach 4-lagig lassen, das ist auch unproblematisch. Aus Seidenpapier oder Drachenpapier sieht es auch sehr schön aus, dann in unterschiedlichen Größen! wunderbar erklärt die Faltvorgänge. Danke

Elisa

Ich habe es 8x probiert und dann habe ich herausgefunden, dass man es kleiner machen musste. Dann wurde es wunderbar.

Eva

Das Spinnennetz war ein Reinfall
Aber am Schluss hat es endlich geklappt

Laura

Ich krieg das Spinnennetz nicht hin !! Das ist voll blöd, dass das Spinnennetz immer kaputt geht. Ich habe es schon 5 mal probiert.

Lucas

Bei mir hat es beim ersten Mal super funktioniert. Und ich habe mich nicht mal angestrengt. Im Bus. Während der Fahrt. Ich bin der Busfahrer l.

lea

bei mir ist da nur ein halbes Netz bei rausgekommen

Sundancer 30

Echt cool, eine tolle Deko für Gruselfeste und Halloween. Geht es eigentlich auch aus festem Papier? Die Spinne könnte man ja aus schwarzem Karton machen.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Absenden des Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu.