Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Osterkörbchen basteln - leicht gemacht!

Osterkörbchen basteln

So kannst du aus Tonkarton ein Osterkörbchen basteln. Es schaut mal etwas anders aus als die üblichen Osterkörbe.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonkarton
  • ein Geodreieck
  • Bleistift und Radiergummi
  • Zirkel und Schere
  • etwas Geschenkband
  • einen Papierlocher
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

Osterbastelei

  • Zeichne einen Kreis mit einem Radius von 13 cm und schneide ihn aus.
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

  • Zeichne eine Linie durch den Mittelpunkt.
  • Zeichne zwei weitere Linien im 60 Grad Winkel durch den Mittelpunkt.
 

Bastelanleitung

 

  • Miss von jeder Linie vom Mittelpunkt aus 7,5 cm ab und markiere die Stelle.
  • Verbinde dann alle Stellen miteinander.
  • Du erhältst ein Sechseck.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Das Sechseck wird die Grundfläche von dem Osterkörbchen.
  • Ritze die Linien der Grundfläche mit der Scherenspitze leicht ein.
  • So kannst du das Tonpapier besser knicken.
 

ein Osterkörbchen basteln

  • Zeichne dir an den äußeren Linien noch Kerben ein.
 

Anleitung für ein Osterkörbchen

  • Schneide die Kerben dann aus.
 

Bastelanleitung

  • Loche jede Lasche an beiden Seiten.
 

Basteln zu Ostern

  • So sieht es dann aus.
 

Osterkörbchen basteln

  • Jetzt falte die Ränder hoch.
  • Und radiere die Bleistiftstriche noch weg.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Ziehe dann ein Geschenkband durch die Löcher.
 

Ein Osterkörbchen basteln

  • Binde zum Schluss das Osterkörbchen mit einer Schleife zusammen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Fertig ist das Osterkörbchen.
 

Osterbastelei

 
Bewertung: 
Durchschnitt: 4.3 (450 Bewertungen)

Kommentare

Jana Schröder

Es ist ein schönes Ostergeschenk. Man kann es selber basteln! Die meißten finden das selbstgebastelte Geschenke viel schöner sind als wenn man ein Ostergeschenk kauft. Es dauert auch nicht zu lange. Das Osterkörbchen ist sehr leicht zu machen. Ich fand es toll,  dass man sich aussuchen konnte welche Faben man benutzt. Also, ich würde es allen empflehlen.

Heike

Ich arbeite in einem Alten- und Pflegeheim überwiegend mit dementen Menschen. Das Körbchen habe ich (bis auf das Einziehen des Schleifenbandes) zuhause vorbereitet. Dies habe ich dann mit den Bewohnern gemeinsam mit gesammelten Moos und den selbsgefalteten Osterhasen - und kücken dekoriert. Sieht auf den Tischen wirklich toll aus!

Christiane

 

yes

Ich habe es mit Tortenscheiben gebastelt. So hat man gleich einen Kreis in passender Größe und es sind sehr niedliche und hübsche "Wellen" am Rand. Außerdem sind Tortenscheiben wasserundurchlässig, d.h.  man kann das Osterkörbchen auch auf nassen Boden stellen, wenn man es nicht nur zur Zimmerdekoration nutzt. Ich wünsche allen noch Frohe Ostern!

 

Carla & Pia

Es geht ganz schnell und macht spaß

Carla & Pia                                                                                                      Nottelmann

Michelle

Ich wollte mein zimmer ein bisschen dekorierencool und da bald ostern ist habe ich diese seite gesehen und habe mich gleich ans basteln gesezt.Es machst sehr viel spaß und sid auch in anderen Farben gut aus.Ich habe grünen Papcortong und Linanes geschenkeband genommen.Ich suche ich noch etwas anderes um das mit Eier und kunstgras in den selbst gebastelten korb zu tun.smiley

Heike

ich mußte noch schnell ein paar Körbchen basteln und habe die aus Pappteller gemacht, hat super geklappt und durch die bunten Bänder sieht es gar nicht so schlecht aus.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.