Basteln und Gestalten
Ostern basteln

Osterkörbchen basteln - leicht gemacht!

Osterkörbchen basteln

So kannst du aus Tonkarton ein Osterkörbchen basteln. Es schaut mal etwas anders aus als die üblichen Osterkörbe.

 

Du benötigst dafür:

  • Tonkarton
  • ein Geodreieck
  • Bleistift und Radiergummi
  • Zirkel und Schere
  • etwas Geschenkband
  • einen Papierlocher
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

Osterbastelei

  • Zeichne einen Kreis mit einem Radius von 13 cm und schneide ihn aus.
 

Bastelanleitung für ein Osterkörbchen

  • Zeichne eine Linie durch den Mittelpunkt.
  • Zeichne zwei weitere Linien im 60 Grad Winkel durch den Mittelpunkt.
 

Bastelanleitung

 

  • Miss von jeder Linie vom Mittelpunkt aus 7,5 cm ab und markiere die Stelle.
  • Verbinde dann alle Stellen miteinander.
  • Du erhältst ein Sechseck.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Das Sechseck wird die Grundfläche von dem Osterkörbchen.
  • Ritze die Linien der Grundfläche mit der Scherenspitze leicht ein.
  • So kannst du das Tonpapier besser knicken.
 

ein Osterkörbchen basteln

  • Zeichne dir an den äußeren Linien noch Kerben ein.
 

Anleitung für ein Osterkörbchen

  • Schneide die Kerben dann aus.
 

Bastelanleitung

  • Loche jede Lasche an beiden Seiten.
 

Basteln zu Ostern

  • So sieht es dann aus.
 

Osterkörbchen basteln

  • Jetzt falte die Ränder hoch.
  • Und radiere die Bleistiftstriche noch weg.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Ziehe dann ein Geschenkband durch die Löcher.
 

Ein Osterkörbchen basteln

  • Binde zum Schluss das Osterkörbchen mit einer Schleife zusammen.
 

Basteln mit Tonpapier

  • Fertig ist das Osterkörbchen.
 

Osterbastelei

 
Bewertung: 
Durchschnitt: 4.3 (436 Bewertungen)

Kommentare

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.