Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Origami falten - ein Seehund

Origami falten

Schritt für Schritt ist Origami falten gar nicht schwer. Hier findest du die Anleitung für einen Seehund.

 

Du benötigst dafür:

  • 1 Quadrat aus blauem oder grauem Papier (der kleine Seehund ist aus einem 7,5 x 7,5 cm, der große aus einem 15 x 15 cm großen Quadrat)
  • 1 schwarzen Stift
 

Bastelanleitung für einen Seehund

Schritt 1: Origami falten

  • Lege das Papier wie auf dem Bild vor dich.
 

Schritt 2: Origami falten

  • Falte zuerst die linke Ecke zur rechten, so dass du die Mittellinie bekommst.
  • Ziehe die Falte kräftig nach.
 

Schritt 3: Origami falten

  • Öffne das Papier wieder und falte den linken unteren Rand zur Mittellinie.
 

Schritt 4: Origami falten

  • Falte dann auch den rechten unteren Rand zur Mittellinie.
 

Schritt 5: Origami falten

  • Falte den linken oberen Rand zur Mittellinie,
 

Schritt 6: Origami falten

  • ebenso den rechten oberen Rand.
 

Schritt 7: Origami falten

  • Klappe die beiden oberen Ecken wieder nach außen.
 

Schritt 8: Origami falten

  • Drehe die Figur einmal um (so dass die Rückseite jetzt oben liegt) und falte die untere Spitze zur oberen.
 

Schritt 9: Origami falten

  • Drehe die Figur noch einmal um und fasse mit dem linken Finger in die rechte Ecke.
 

Schritt 10: Origami falten

  • Ziehe den rechten oberen Rand zu Mittellinie und die Spitze nach unten.
 

Schritt 11: Origami falten

  • Wiederhole das Gleiche auf der anderen Seite.
 

Schritt 12: Origami falten

  • Nun drehe die Figur um 90 Grad im Uhrzeigersinn.
 

Schritt 13: Origami falten

  • Falte die obere rechte Spitze nach links.
 

Schritt 14: Origami falten

  • Klappe die untere Hälfte der Figur über die obere.
 

Schritt 15: Origami falten

  • Falte den rechten unteren Rand senkrecht nach oben, so dass eine neue Faltlinie entsteht.
 

Schritt 16: Origami falten

  • Falte es wieder zurück ...
 

Schritt 17: Origami falten

  • ... öffne den Körper und falte die rechte Spitze wie auf dem Bild nach innen.
 

Schritt 18: Origami falten

  • Falte dann die obere Spitze nach rechts, so dass du eine neue Faltlinie bekommst.
 

Schritt 19: Origami falten

  • Falte das Dreieck wieder zurück, öffne den Körper und falte es an der neuen Faltlinie nach innen.
  • So soll es dann aussehen.
 

Schritt 20: Origami falten

  • Falte die rechte Spitze wie auf dem Bild nach innen.
 

Schritt 21: Origami falten

  • Falte den linken Rand vom vorderen abstehenden Dreieck auf die senkrechte Faltlinie.
  • Mache das Gleiche auf der anderen Seite.
 

Schritt 22: Origami falten

  • Jetzt falte die linke Spitze nach unten.
  • Der Seehund ist jetzt schon deutlich erkennbar.
 

Schritt 23: Origami falten

  • Falte die Spitze wieder zurück.
  • Schneide die hintere Spitze dann bis zur Faltlinie ein.
 

Schritt 24: Origami falten

  • Klappe die beiden Spitzen dann nach unten.
 

Schritt 25: Origami falten

  • Falte die unteren Spitzen am Rand des Körpers senkrecht nach oben.
 

Schritt 26: Origami falten

  • Falte die Spitzen dann wie auf dem Bild nach hinten, so dass die senkrechten Ränder jetzt waagerecht sind.
 

Schritt 27: Origami falten

  • Knicke die Spitzen der "Vorderflossen" nach oben.
 

Schritt 28: Origami falten

  • Male dem Seehund zum Schluss noch Augen an.
  • Fertig ist der Seehund.
 

Einen Seehund falten

 
Bewertung: 
Durchschnitt: 3.7 (434 Bewertungen)

Kommentare

Maximilian

ja funkioniert wirklich gut, bin überzeugt

Schnuffel

Ich empfehle euch die Anleitung vor dem Basteln einmal durchzulesen/ anzugucken, da ihr ungefähr wisst worauf ihr achten müsst.

Benutzt lieber Origami- Papier als billiges, buntes Kopier/Druckerpapier. Ihr bekommt ein saubereres Ergebnis. 

LG, eure Schnuffel

Ich

Ui, danke!

Hab sogar ich einigermaßen hinbekommen :-) *freu*

Dragon

Also ich finde es nicht schlimm, dass der Rücken auseinander klafft. Ich habe dies so gelöst, dass ich dort einen kleinen Klebepunkt angebracht habe. Jajajaja.... kleben und Origami ....., aber mir gefältt der Seehund so besser als auf dem vorletzten Bild.

Ansonsten superschöne Figuren einfach erklärt. Daumen hoch ^^

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.