Basteln und Gestalten
Basteln mit Papier

Einen drolligen Hund basteln

Hund basteln

Hier geht´s ums Basteln mit Papier. So einfach kannst du dir einen niedlichen Hund basteln.

 

Du benötigst dafür:

  • 2 gleichgroße Quadrate aus Papier (Seitenlänge: 7 - 10 cm)
  • Klebstoff, schwarzer Stift
  • 3 kleine weiße Kreise für Augen und Schnauze (am besten aus einem Papier - Locher)
 

Bastelanleitung für den Kopf

Schritt 1: Papier zurechtlegen

  • Für den Kopf falte ein Papierquadrat über die Mitteldiagonale.
 

Schritt 2: Ohren falten

  • Jetzt bekommt der Hund Ohren, indem du die seitlichen Spitzen nach unten faltest.
 

Schritt 3: Schnauze falten

  • Dann kommt die Schnauze. Falte die untere Spitze nach oben.
 

Schritt 4: Schwanz, Augen und Schnauze basteln und malen

  • Knicke nun die Hälfte der Spitze wieder nach unten.
  • Klebe die Augen und die Schnauze auf. Male sie dann schwarz an. Fertig ist der Kopf.
 

Bastelanleitung für den Körper

Schritt 5: Diagonale falten

  • Falte das 2. Quadrat genauso über die Mitteldiagonale wie beim Kopf. Drehe es dann um 90 Grad im Uhrzeigersinn.
 

Schritt 6: untere Spitze vorfalten

  • Falte die untere Spitze nach oben vor.
 

Schritt 7: Körper formen

  • Dann öffne das Dreieck und lege die Spitze so nach oben um, dass die Innenseite nach außen schaut. Fertig ist der Körper.
 

Schritt 8: Kopf und Körper zusammenkleben

  • Klebe zuletzt den Kopf an den Körper an. Fertig ist dein Hund.
 
Bewertung: 
Durchschnitt: 4.3 (461 Bewertungen)

Kommentare

Mega Keks 13

DER HUND IST SO SÜß. LEICHT ZU MACHEN

Dogs

Einfach zu basteln und mega süß. Auch mein 5jähriger bruder hat einen süßen hund gebastelt.:-D

Marianne

Der Hund ist wirklich sehr süß. Ist nicht schwierig zu falten und ist schnell gemacht! TOLL!! Schließe mich den anderen Kommentare an.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.